Amazon Business

Amazon Business ist ein Teil der Online-Plattform Amazon. Amazon ist jedem von uns bekannt und in vielen Privathaushalten zu einem integralen Bestandteil des Online-Shoppings geworden. Es verwundert daher kaum, dass Amazon im weltweiten Vergleich zu den stärksten Unternehmen gehört und Amazon-Gründer Jeff Bezos mit gerade einmal 56 Jahren zu den reichsten Menschen der Welt zählt.

Während Amazon aus unzähligen Privathaushalten nicht mehr wegzudenken ist, nimmt die Plattform des Online-Giganten auch bei Unternehmen einen immer höheren Stellenwert ein.

Seit nunmehr drei Jahren steht der B2B-Marktplatz „Amazon Business“ in Deutschland zur Verfügung. Aus einer Studie des IFH Kölns geht hervor, dass bereits jedes zweite Unternehmen Amazon Business nutzt.


Was ist Amazon Business?


Amazon Business ist ein Marktplatz von Geschäftskunden für Geschäftskunden (B2B). Die besonderen Anforderungen der Unternehmen werden stets berücksichtigt. Demnach können registrierte Amazon Business Händler/innen auf eine Vielzahl erweiterter Services zurückgreifen.

Dazu zählt unter anderem die Ausstellung von Rechnungen, eine exklusive Produktwelt, die Integration eines Warenwirtschaftssystems und die automatische Auszeichnung der Nettopreise.

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) kann mit Amazon Business der Einkauf effizient und Kosten minimierend gestaltet werden. Aber auch für Selbstständige und große Unternehmen bietet Amazon Business eine Vielzahl von Vorteilen.

Amazon Business – wie hoch sind die Kosten?


Die Registrierung und Nutzung bei und von Amazon Business ist grundsätzlich kostenfrei. Händler/innen sind an keinen Mindestumsatz gebunden.


Was ist Amazon Business Prime?


Zusätzlich zu Ihrem Amazon-Business-Konto haben Sie die Möglichkeit, eine Prime-Mitgliedschaft abzuschließen. Diese ist entgegen der Amazon-Business-Mitgliedschaft gebührenpflichtig. Die Prime-Mitgliedschaft enthält unter anderem den kostenlosen Premiumversand ohne Mindestbestellwert sowie spezielle Angebote für Ihr Unternehmen.

Amazon Business Prime unterteilt sich in vier sogenannte Business Prime-Pakete:
  1. Basic: 70,00€ zzgl. MwSt. pro Jahr – bis zu 3 Benutzer
  2. Small: 200,00€ zzgl. MwSt. pro Jahr – bis zu 10 Benutzer
  3. Medium: 500,00€ zzgl. MwSt. pro Jahr – bis zu 100 Benutzer
  4. Unlimited: 4000,00€ zzgl. MwSt. pro Jahr – unbegrenzte Benutzeranzahl

Wie erfolgt die Verwaltung meines Amazon Business Kontos?


Die Verwaltung und Kontrolle des Amazon Business Kontos erfolgt individuell. Ein Überblick über die Aktivitäten des Kontos erhalten Sie über eine integrierte Beschaffungsanalyse.

Unternehmen können bei Amazon Business, mehrere Nutzer einem Konto zuweisen. Dies erfolgt über die Menüpunkte „Unternehmskonto verwalten“ und „Person hinzufügen“.

Organisatorische Strukturen des Unternehmens können direkt im Account abgebildet werden, da einzelne Einkaufsgruppen pro Abteilung erstellt werden können. Ausgaben können nicht nur übersichtlich dargestellt, sondern auch mit Hilfe von Tabellen, Filtern und Diagrammen analysiert werden (Beschaffungsanalyse).


Wer ist berechtigt Amazon Business zu nutzen?


Amazon Business richtet sich einzig und allein an gewerbliche Nutzer. Diese haben zwei Möglichkeiten ein Amazon Business Konto zu eröffnen:
  1. Ein bereits bestehendes privates Konto in ein Firmenkonto umwandeln
  2. Ein neues Konto mit der geschäftlichen E-Mail-Adresse erstellen

Welche Vorteile ergeben sich durch die Nutzung von Amazon Business?


Die Vorteile von Amazon Business im Überblick:
  • Anbindung eines Warenwirtschaftssystems
  • Exklusive Angebote
  • Rechnungsstellung (automatisiert) mit USt
  • Ausgabe der Nettopreise (automatisiert)
  • Kauf auf Rechnung
  • Flexible Zahlungsarten
  • Mengenrabatte und Business-Preise
  • Große Auswahl (über 250 Mio. Produkte)
  • Verwaltung und Kontrolle der Ausgaben
  • Vereinfachung geschäftlicher Einkäufe
  • Vergabe von Auftragsnummern
  • Erweiterter Kundenservice
  • Ausgabenkontrolle/Ausführliche Reports der Einkäufe
  • Nutzung von PO-Nummern
  • Beschaffungsanalysen
  • Klare Trennung von privaten und geschäftlichen Bestellungen

Nachteile von Amazon Business – gibt es die überhaupt?

  • Kostenloser Versand ohne Prime-Mitgliedschaft erst ab einem Mindestbestellwert von 29,00€
  • Hohe Konkurrenz
  • Unzureichende Informationen über die Rechtlage internationaler Märkte

Erstellung eines Amazon Business Kontos – wie gehen Sie am besten vor?


Die Erstellung Ihres kostenlosen Amazon-Business-Kontos beginnt mit der Anmeldung. Hier wird zunächst die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse verlangt. Im darauffolgenden Schritt sind relevante Unternehmensdaten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, etc.) in das vorgefertigte Onlineformular einzugeben.

Die Angabe der Umsatzsteuer-ID ist nicht unbedingt notwendig und kann freiwillig erfolgen.

Haben Sie diese Angaben getätigt und alle notwendigen Daten angegeben, führt Amazon eine Bonitätsprüfung durch. Diese Prüfung kann bis zu drei Werktagen dauern und erfolgt in der Regel automatisch.

Nach erfolgreichem Abschluss der Bonitätsprüfung, werden Sie per E-Mail informiert und können sich unverzüglich in Ihr Business-Konto einloggen.

Haben Sie bereits ein privates Amazon-Konto, können Sie dieses auch in ein Business-Konto umwandeln. Die Bestellhistorie wird in diesem Fall übernommen. Allerdings können Sie beide Konten parallel laufen lassen, sodass eine strikte Trennung privater und geschäftlicher Bestellungen erfolgen kann.


Amazon Business und die VARIO Warenwirtschaft


Mit der umfangreichen Schnittstelle der Warenwirtschaft von VARIO zu Amazon umfasst nicht nur Amazon Business, sondern auch Amazon FBA und Amazon Prime by Merchant.

B2C- oder B2B-Bestellung? Das Warenwirtschaftssystem erkennt selbstständig, welche Art der Bestellung eingegangen ist und berücksichtigt dies automatisch im weiteren Abwicklungsprozess.

Mehr zur Amazon-Schnittstelle


Fazit: Die Vorteile von Amazon Business überzeugen


Der vereinfachte Umgang mit Rechnungen, flexible Zahlungsarten und die effiziente Verwaltung und Kontrolle der Ausgaben verhelfen nicht nur KMU zu einem effizienteren Einkauf. Auch Selbständige und große Unternehmen profitieren von den Vorteilen.

Die Erstellung eines Amazon-Business-Kontos ist kostenfrei, sodass sich die Erstellung eines Business-Kontos in jedem Fall lohnen kann – auch für Amazon-Händler/innen.

Jetzt kostenloses Konto eröffnen




Kostenlose Beratung vereinbaren

Kostenlose Vorführung der VARIO Warenwirtschaft vereinbaren

Lassen Sie sich von unseren Experten bezüglich der Integration von Amazon in unser Warenwirtschaftssystem in einem kostenlosen Erstgespräch online, bei Ihnen vor Ort oder in unserer Zentrale in Neuwied beraten und erfahren Sie, welche Vorteile die VARIO Software AG mit Ihren Lösungen für Sie bereithält.
Informationen zum VARIO Warenwirtschaftssystem

Warenwirtschaftssystem inkl. Amazon Anbindungen

Informieren Sie sich über das VARIO Warenwirtschaftssystem mit seinen zahlreichen Funktionen (CRM, PPS, E-Commerce, Kasse, DMS und FiBu) für kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen. Dank des modularen Aufbaus können Sie sich Ihr System individuell zusammenstellen.
Versionen & Preise der VARIO Warenwirtschaft

Versionen & Preise der VARIO Warenwirtschaft

Wir bieten unser Warenwirtschaftssystem in einer kostenlosen Version an, die bereits viele Funktionen beinhaltet, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. VARIO for Free bleibt bei bis zu 5.000 Belegen pro Jahr kostenfrei nutzbar. Sie wollen mehr? Kein Problem. Der Wechsel von VARIO for Free auf eine erweiterte VARIO Version ist ohne Neuinstallation jederzeit durch ein Programm- bzw. Lizenzupdate möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.