ERP-System
VARIO – Eine der führenden ERP-Softwares für Unternehmen
Arbeiten mit ERP-Systemen

VARIO ERP-System und ERP-Software (ERP)


Das VARIO ERP-System (ERP = Enterprise-Resource-Planning, Geschäftsressourcenplanung) ist eine der führenden Softwares für Unternehmen auf dem deutschsprachigen Markt. Die ERP-Software ist speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Dabei ist das ERP-System branchenneutral aufgestellt und bedient Unternehmen im Handels-, Dienstleistungs- und/oder Produktionsbereich.

Dank des modularen Aufbaus ist die Software auf Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen zugeschnitten. Sie nutzen nur dass, was Sie auch wirklich benötigen und können es je nach Bedarf erweitern. Das ERP-System bietet Ihnen Module der Warenwirtschaft inkl. Lagerverwaltung, dem CRM inklusive Ticketsystem, der Produktionsplanungssoftware, dem Kassensystem bis hin zum E-Commerce und der Finanzbuchhaltung. Auch Reparaturen in einer Werkstatt oder Servicearbeiten beim Kunden vor Ort sowie die Vermietung von Ware lassen sich über die Software abbilden. Das Projektmanagement, ein Business-Intelligence-Tool und ein DMS runden das Produktportfolio der VARIO Software AG ab.

Selbstverständlich haben Sie dank unserer Progressive Web App von überall mobil Zugriff auf Ihre Unternehmensdaten aus dem VARIO ERP.

Unsere Mission ist es, Zeit und Fortschritt in jedes Unternehmen zu bringen.

VARIO Firmenzentrale Neuwied

Über uns

Wir bei VARIO sind ein Team von 60 Menschen mit unterschiedlichsten Charakteren, Talenten und Erfahrungen. Alle zusammen haben wir uns der Mission verschrieben, Zeit und Fortschritt in jedes Unternehmen zu bringen. Für unsere Kunden erarbeiten wir die besten Lösungen, um ihnen zu helfen, das volle Potential ihrer Unternehmungen auszuschöpfen. Um das zu erreichen, entwickeln wir exzellente Software und erbringen erstklassige Dienstleistungen. Somit erleichtern wir die alltägliche Arbeit und geben Ihnen wieder Zeit für die wirklich wichtigen Dinge.
Kundenstimmen und Referenzen zum VARIO ERP-System

Wir lassen lieber unsere Kunden sprechen

In unserer Unternehmenswerten heißt es unter anderem: „Unsere Kunden, ihre Unternehmen und Mitarbeiter sind unser Antrieb. An ihnen haben wir unsere Mission, mehr Zeit und Fortschritt in jedes Unternehmen zu bringen, ausgerichtet. Mit allen Ressourcen und aller Kraft arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden daran das gesamte Potential ihrer Unternehmungen auszuschöpfen. Wägen wir die Interessen eines Kunden gegen die von VARIO ab, hat der Kunde immer Vorrang.“ Nur leere Worte? Von wegen! Wir lassen unsere Kunde erzählen.

Für welche Unternehmen ist das VARIO ERP-System geeignet?


Im Grunde ist die Verwendung eines ERP-Systems für jedes Unternehmen sinnvoll. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen sollten auf eine modular aufgebaute ERP-Lösung zurückgreifen. Diese kann optimal auf die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden.

Auch bei einer Firmenneugründung ist es empfehlenswert, gleich zu Beginn ein ERP-System einzuführen. Unterschiedliche Programme für die vielen Bereiche eines Unternehmens ergeben wenig Sinn und führen zu wesentlich längeren Arbeitsabläufen.

Aus diesen Gründen entwickeln wir unsere Software gezielt für den kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Unser ERP wird von Ein-Mann-Unternehmen, von einzelnen Abteilungen in Konzernen bis hin zu Unternehmen mit 250 Mitarbeitern genutzt. Getreu dem Motto „vom Mittelstand für den Mittelstand“.

Dabei ist es uns wichtig keine Branche außen vor zu lassen. Unser Kundenportfolio umfasst Handels- und Produktionsunternehmen als auch Dienstleistungsunternehmen. Doch eine klare abgrenzbare Einteilung ist heutzutage nur noch schwer möglich. Denn für jede Branche ist neben der Auftragsabwicklung auch die Kundenbetreuung essenziell.

ERP-Software für Händler

Handel

Unsere Software bietet Lösungen für den Groß- und Einzelhandel im E-Commerce sowie den stationären Handel und unterstützt Sie im B2C und B2B.
ERP-Software für Dienstleistungsunternehmen

Dienstleistung

Dienstleistungsunternehmen profitieren unter anderem von nützlichen CRM-Tools, einem umfangreichen Ticketsystem und einem integrierten Service-Managment.
ERP-Software mit PPS-System für produzierende Unternehmen

Produktion

Die Produktionsabwicklung mit VARIO sorgt für eine hohe Transparenz im Fertigungsprozess. Realisieren Sie kurze Durchlaufzeiten, optimieren Sie die Termineinhaltung und sichern Sie eine optimale Bestandshöhe.

Welche Anwendungsbereiche hat ein ERP-System?


Ein ERP-System ist die Zentrale des Unternehmens. Die Software bündelt die Informationen aller Unternehmensbereiche in einer zentralen Datenbasis. Es fließen Informationen aus der klassischen Warenwirtschaft, der Produktionssoftware, dem E-Commerce, dem Finanz- und Rechnungswesen zentral zusammen. Alle Bereiche kommunizieren ohne Informationsverluste miteinander. Das VARIO ERP-System umfasst folgende Funktionen.

ERP mit integrierter Warenwirtschaft (WaWi)

Warenwirtschaft (WaWi)

Dank durchgängiger Prozesse im ERP, beginnend im Einkauf über Wareneingänge inklusive Einlagerung mittels MDE-Geräte haben Sie Ihren Warenfluss in der Beschaffung im Griff. Dank chaotischer Lagerhaltung und laufwegoptimierter Kommissionierung erledigen Sie mehrere tausend Versendungen am Tag und versorgen ohne Ausfälle Produktionsmaschinen oder Arbeitsplätze. Bekannte Carrieer wie DHL, UPS, dpd uvm. sind an VARIO direkt angebunden.
ERP-System mit integriertem CRM-System

CRM (CRM-Software)

Mithilfe der Customer Relationship Management Software (CRM) verbessern Sie die Beziehung zu Ihren Kunden und steuern den Vertreib effizienter. Halten Sie Aktivitäten fest, erstellen Sie Kampagnen, selektieren Sie Adressen nach zuvor selbst festgelegten Kundenmerkmalen für Marketingaktivtäten. Dank integriertem Ticketsystem und Leadverwaltung behalten Sie alles im Blick – auch von unterwegs dank des Mobile CRM.
ERP mit Artikelverwaltung (PIM)

Artikelverwaltung (PIM)

Gerade für den im E-Commerce wichtigen Multi-Channel-Vertrieb ist eine zentrale Artikelverwaltung (PIM-System) mit allen Daten für alle Verkaufskanäle von großer Bedeutung. Es geht nicht nur um das bloße Anlegen von Artikeln: Die Pflege von Produktdaten beinhaltet auch das Verwalten von Baugruppen (Bundles, Sets) und Varianten mit Bildern, EAN, Chargen, Seriennummern und beliebigen, individuellen Merkmalen.
ERP-System für den E-Commerce

E-Commerce

VARIO ermöglicht Ihnen durch die Anbindung an alle gängigen Onlineshopssysteme und Marktplätze einen erfolgreichen Multi-Channel-Vertrieb. Das VARIO ERP bietet eine Vielzahl von integrierten Schnittstellen zu Marktplätzen und Onlineshop-Systemen, so dass Sie auf Drittanbieter als Middleware (Vermittler) verzichten können. Mit dem Einsatz der VARIO Kasse, machen Sie aus Ihrem ERP-System das perfekte Omni-Channel-Tool.
ERP-System mit Anbindung zu Kassensystem und POS

Kassensystem und POS

Im Einzelhandel, beim Werksverkauf oder unterwegs auf Messen ist eine leistungsstarke Kassensoftware von großer Bedeutung. Gerade wenn Sie mehrere Kassen im Einsatz haben und zusätzlich zu Ihrem stationären Handel (POS) einen Onlinehandel betreiben und dadurch einen hohen Verwaltungsaufwand vermeiden möchten, ist die VARIO Kasse die ideale Lösung.
ERP mit integrierter Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Produktionsplanung und -steuerung (PPS)

Egal, was Sie produzieren – das VARIO ERP unterstützt Sie bei allen Produktionsprozessen. Die individuelle Fertigung von Ware erfordert eine über mehrere Ebenen ineinandergreifende Produktionsplanungs- und -steuerungssoftware (PPS-Software). Die Produktionsabwicklung mit VARIO sorgt für eine hohe Transparenz und niedrige Kosten im Fertigungsprozess.
ERP-Software mit Werkstattsoftware und Servicemanagement

Werkstatt und Service

Wer Reparaturen durchführt, hat mit dem VARIO ERP die perfekte Lösung. Reparaturannahme, Ersatzteilbeschaffung, Kostenvoranschlag, Assetverwaltung und Garantieabwicklung sind nur einige Leistungsmerkmale der Werkstattsoftware. Unternehmen, die umfangreiche Servicedienstleistungen anbieten, sind in hohem Maße auf eine schnelle und fehlerfreie Abwicklung der Serviceaufträge und Reklamationen angewiesen. Eine effiziente Einplanung und Koordinierung von Technikern und deren Einsätze ist Voraussetzung für einen erstklassigen Service.
Integrierte Vermietungssoftware

Vermietung

Seit einigen Jahren lässt sich ein Trend feststellen: Sharing Economy ändert das Empfinden von Besitz. Immer häufiger springen Unternehmen auf diesen Zug auf und nutzen das Potential dieses Trends in Form von Vermietungen. VARIO hat diesen Bedarf erkannt und bietet auch hierfür eine Lösung – die in dem VARIO ERP integrierte Vermietungssoftware.
Projektmanagementsoftware im VARIO ERP-System

Projektmanagement

In einer immer tiefer vernetzen Welt werden komplexe Kundenaufträge immer häufiger im Rahmen von Projekten abgewickelt. Dienstleister, aber auch produzierende Betriebe, können mithilfe von Projekten viele Faktoren im Blick behalten.
Revisionssicheres Dokumentenmanagement (DMS) im VARIO ERP mit ELOprofessional

Dokumentenmanagement (DMS)

Mit dem integrierten Dokumentenmanagementsystem ELOprofessional archivieren Sie Ihre Dokumente und Belege revisionssicher nach der GoBD. Dank weiter Module wie beispielsweise Workflows, Human-Ressource-Management und Posteingangsmanagement bietet ELO eine vollständige ECM-Lösung. Alle Dateien werden in ELO zentral verwaltet und stehen im VARIO ERP im entsprechenden Vorgang zur Verfügung.
ERP mit Finanzbuchhaltung (FiBu) und FiBu-Schnittstellen

Finanzbuchhaltung (FiBu)

Offenen Posten, Verbindlichkeiten, Zahlungen, Mahnwesen, Kontoauszüge, integriertes Online-Banking: Mit dem VARIO ERP verwalten und kontrollieren Sie Ihren Geldfluss. Dank Schnittstellen zu allen bekannten Finanzbuchhaltungen wie DATEV, Lexware uvm., müssen Daten nicht doppelt erfasst werden. VARIO ist autorisierter Anbieter mit DATEV-Schnittstelle.
Controllingsoftware im VARIO ERP-System

Controlling und Auswertungen

Sie kennen Ihr Unternehmen wie kein anderer. Aber seien Sie ehrlich − können Sie Ihre Daten zielorientiert auswerten, analysieren und für fundierte Entscheidungen darstellen? Wer die Arbeitsabläufe in seinem Unternehmen optimieren oder gezielt auf Markttrends reagieren möchte, muss sich mit den Zahlen auseinandersetzen, deren Zusammenhänge erkennen und auswerten. Das ERP von VARIO bietet verschiedene Werkzeuge zur Übersicht und Auswertung Ihrer Unternehmenszahlen.

Unsere Services für Ihr ERP-System


VARIO ist ein umfangreiches ERP-System für viele Bereich in Ihrem Unternehmen. Um die Software effizient nutzen zu können, unterstützen wir Sie mit verschiedenen Dienstleistungsangeboten.

VARIO ERP Consulting Service

Consulting

Unsere Consultants bringen die nötige Erfahrung und Kompetenz mit, Sie bei anspruchsvollen, individuellen Projekten tatkräftig zu unterstützen.

Wir stehen Ihnen bei der Implementierung des VARIO ERP-Systems mit persönlicher Beratung und Betreuung von Projektbeginn bis zum Abschluss zur Verfügung und leiten Sie sicher zum Ziel. Von der Erstinstallation über die Datenmigration, Anbindung Ihrer Verkaufskanäle bis zur komplexen Projektumsetzung helfen und unterstützen wir Sie gerne. Mit einer angemessenen Projektbetreuung optimieren wir Ihre Unternehmensprozesse und Logistikabläufe und garantieren einen perfekten Service in allen Projektphasen.

Selbstverständlich steht Ihnen unsere Berater auch nach Abschluss des Projekts beratend zur Seite und arbeiten mit Ihnen stetig daran noch besser zu werden.
Service - Schulungen zum VARIO ERP

Schulungen

Die erfolgreiche Einführung eines neuen ERP-Systems setzt eine hohe Akzeptanz bei allen Anwendern in Ihrem Unternehmen voraus, welche einhergeht mit einer sicheren und korrekten Bedienung der Software.

Ein Team aus erfahrenen Trainern erklärt die Inhalte klar, verständlich und verbindet durch spannende Beispiele die Theorie mit der Praxis. Mithilfe von abwechslungsreichen Übungen werden Sie und Ihre Mitarbeiter das Gelernte schnell vertiefen.

Die Schulungen für Ihr neues ERP-System sind so ausgelegt, dass die einzelnen Abteilungen Ihres Unternehmens in den für sie notwendigen Bestandteilen der Software intensiv geschult werden.
Supporthotline

Support

Als Nutzer der VARIO Software stehen Ihnen verschiedene Supportmöglichkeiten zur Verfügung.

In unserem kostenlosen, moderierten Hilfe-Forum finden Sie Unterstützung von anderen Nutzern sowie hilfreiche Hinweise, Lösungen und Tipps von VARIO Mitarbeitern. Zusätzlich haben Sie jederzeit Zugriff auf das VARIO Handbuch und unsere Video-Tutorials.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit unsere Support-Hotline in Anspruch zu nehmen. Die Mitarbeiter unterstützen Sie in Problemfällen, die von Ihnen nicht mit eigenen Mitteln gelöst werden können und erklären Ihnen gerne Funktionen sowie die Handhabung der Software.
Individuelle Programmierung und Anpassung des VARIO ERP nach Kundenwunsch.

Customizing

Als Zentrale Ihres Unternehmens muss die VARIO Software zu 100% auf Ihre Anforderungen und Prozesse abgestimmt sein. Als Hersteller haben wir die Hoheit über jede Zeile Code. Daher können wir für Sie sogar tief im Programm Anpassungen vornehmen.

Sie haben einen besonderen Wunsch, den Sie in VARIO umgesetzt wissen wollen? Neben den stetigen Weiterentwicklungen an dem VARIO ERP-System selbst setzt unser Team von mehr als zwanzig Entwicklern auch individuelle Sonderprogrammierungen für Sie um.

Technologie des VARIO ERP-Systems


Wir setzen auf aktuelle Technologien und bieten Ihnen damit eine zukunftssichere, stabil laufende und moderne Software. Diese finden sich in allen Bereichen der Software wieder – im Folgenden ein paar technische Highlights des VARIO ERP-Systems.

SQL-Datenbank

VARIO speichert alle Daten des ERP in ein oder mehreren SQL-Datenbanken. Auch Sie können sich mit Ihrer Datenbank in der Structured-Query-Language (strukturierte Abfrage-Sprache) unterhalten, ihr Fragen stellen (select) und Befehle erteilen (insert, update, delete). VARIO nutzt als SQL-Server das lizenzfreie Datenbankmanagementsystem FirebirdSQL, ein freier Ableger des Interbase-SQL-Servers.

API

Nahezu jeder Programmteil des VARIO ERP ist über unsere REST-API aufrufbar. Somit können externe Programme nicht nur Daten abfragen, sondern diese auch verändern. VARIO nutzt in Modulen wie der Web-App oder der elektronischen Pickliste selbst die eigene REST-API, aber auch Sie oder externe Dienstleister können mit eigenen neu zu erstellenden Anwendungen Ihr VARIO ERP erweitern.

Elasticsearch

Elasticsearch ist eine Technologie zum Indizieren großer Datenmengen. Der Einsatz von Elasticsearch zum Suchen und Anzeigen von Ergebnissen beschleunigt die Suche in großen Datenmengen um ein Vielfaches. Somit ist es kein Problem mehr, in Adress-, Artikel- oder Bewegungsdaten mit vielen Millionen Einträgen im ERP schnell das Gesuchte zu finden und anzuzeigen.

Multi-Screen-Fähigkeit

Mit VARIO können Sie nicht nur mehrere Verwaltungen (Masken) und andere Darstellungen (Fenster) gleichzeitig öffnen (Mehrfenstertechnik), sondern diese freischwebend auf mehrere Monitore verschieben.

Individuell gestaltbare Masken

In alle Hauptmasken (Adress-, Artikelverwaltung usw.) sowie in die darunterliegenden Models kann sich der Admin einklinken und mithilfe einer Skriptsprache (javascript, pascal und python) weitere Funktionalitäten entwickeln, welche dann wiederrum auch in der API zur Verfügung stehen.

Reportdesigner

Mit dem in VARIO integrierten Reportdesigner erstellen Sie professionell gestaltete, individuelle Belege und Reporte. Der mit VARIO ausgelieferte Reportdesigner (Fastreport) ist ein mächtiges Programmierwerkzeug, um beliebige Daten gedacht auf Papier zu bringen, egal ob gedruckt, als PDF-Datei gespeichert oder nur auf dem Bildschirm als Vordruck angezeigt. Selbstverständlich liefert VARIO Standardvorlagen, welche Sie nutzen und Ihren Wünschen optisch und funktional anpassen können.

FAQs zum Thema ERP


Wann ist der beste Zeitpunkt für die Investion? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Was bringt mir ein ERP-System? Und welche Lösung ist für mich die beste? In den folgenden Abschnitten klären wir allgemeine Fragen zum Thema ERP.

Wann ist es sinnvoll in ein ERP-System zu investieren?

Die Investition in ein (neues) ERP-System kann sich in unterschiedlichen Phasen als sehr sinnvoll erweisen. Bei der Gründung eines Unternehmens sollten Sie direkt in ein ERP-System zu investieren, um alle Geschäftsprozesse gleich von Beginn an zentral steuern und organisieren zu können. Darüber hinaus werden Ihre Mitarbeiter von Anfang an mit dem System vertraut gemacht.

Zusätzlich kann die Einführung eines neuen ERP-Systems sinnvoll sein, wenn das Unternehmen ein starkes Wachstum erfahren hat, die Kommunikation innerhalb des Unternehmens qualitativ abgenommen hat und/oder sich immer wieder Fehler bei der Zuständigkeit von Aufgaben einschleichen. Ein ERP-Systems bietet Ihnen in all diesen Bereichen eine der besten Lösungen.

Zum einen unterstützt ein ERP-System alle Prozesse zwischen den einzelnen Abteilungen. Zum anderen können Zuständigkeiten klar strukturiert werden. Zusätzlich werden Ressourcen wie beispielsweise Zeit durch kürzere Informationswege geschont.

Welche Vorteile hat ein ERP-System?

Die Vorteile bei der Nutzung eines ERP-Systems sind vielfältig. Hier die wichtigsten Argumente für ein ERP im Überblick:
  • Effektive und bessere Zusammenarbeit über Abteilungen hinweg
  • Optimierter Informationsfluss innerhalb des Unternehmens
  • Automatisierte Prozesse
  • Transparenz der Unternehmensprozesse
  • Motivation der Mitarbeiter, da Standardaufgaben automatisiert ablaufen können
  • Steigerung der Effizienz durch Zeiteinsparung und Minimierung von Fehlerquoten
  • Digitalisierung und Einsparung von Papier durch eine zentrale Datenspeicherung
  • Optimierte Lagerverwaltung
  • Umfangreiche Projektsteuerung

Welche Arten der Finanzierung gibt es – kaufen, leasen oder mieten von ERP-Systemen?


ERP-Systeme können käuflich erworben, geleast oder auch gemietet werden. Dabei ergeben sich Vor- und Nachteile, die es abzuwägen gilt.

Kauf eines ERP-Systems

Entscheidet Sie sich, ein ERP-System zu kaufen, muss eine hohe Anfangsinvestition getätigt werden. Ist der Kauf abgeschlossen, kann die Software mit all den ausgesuchten Modulen und Nutzer-Lizenzen unbefristet genutzt werden.

  • Vorteil: Weitere Module und Lizenzen können auch zu einem späteren Zeitpunkt dazu gekauft werden.
  • Nachteil: Gut funktionierende ERP-Systeme müssen regelmäßig gewartet werden. Dafür fallen auch nach dem Kauf regelmäßig Wartungs- und Servicegebühren an.

Leasing eines ERP-Systems

Bei einem Leasing muss regelmäßig eine feste Leasingrate gezahlt werden. Ist der Leasingvertrag abgelaufen, geht das ERP-System in den Besitz der Firma über.

  • Vorteil: Schonung der Liquidität des Unternehmens und eine schnellere Abschreibung ist möglich. Auch eine nachträgliche Aufstockung ist jederzeit möglich.
  • Nachteil: Die Gesamtkosten fallen in der Regel höher aus, als bei dem Kauf eines ERP-Systems.

Miete eines ERP-Systems

Bei der Miete eines ERP-Systems müssen Mitzahlungen getätigt werden. In der Regel sind Wartungs- und Servicegebühren in den Mietzahlungen enthalten. Der Unterschied zum Leasing: Die Software geht nicht in den Besitz der Firma über.

  • Vorteil: Wartungsgebühren sind im Mietpreis enthalten.
  • Nachteil: Die Gesamtkosten sind auf Dauer höher als beim Kauf oder Leasing.

ERP in der Cloud vs. On-Premise Software – Welche Vor- und Nachteile bieten beide Software-Lösungen?


ERP-Programme können nicht nur höchst unterschiedlich aufgebaut sein, sie werden darüber hinaus auch in unterschiedlichen Varianten angeboten. Wenn es um die technische Bereitstellung von ERP-Systemen geht, können Unternehmen immer häufiger zwischen zwei Software-Modellen wählen:
  1. Cloud-ERP-Systeme
  2. On-Premise-Software
Beide Software-Modelle können die Geschäftsprozesse optimal abbilden und automatisieren. Allerdings besteht zwischen den Modellen ein großer Unterschied, weswegen eine detailliertere Ansicht der beiden Modelle empfehlenswert ist.

Cloud-ERP-Systeme

Cloud-ERP-Systeme werden auch als SaaS-Lösungen bezeichnet und eignen sich besonders für sehr kleine Unternehmen. Die Cloud basierte Software-Lösung benötigt im Gegensatz zu dem On-Premise-Modell kein Rechenzentrum und keine eigene Hardware. Das einzige, was Sie für die Cloud basierte ERP-Lösung benötigen, ist
  1. Eine stabile und schnelle Internetverbindung
  2. Einen funktionierenden Web-Browser
Cloud-Lösungen werden überwiegend als ein Mietmodell angeboten. Für Sie bedeutet das, dass Sie monatlich eine Mietpauschale zu entrichten haben, um das ERP-System nutzen zu können. Im Gegenzug kümmern sich die Provider um anfallende Wartungsarbeiten und Updates und gewährleisten Ihnen ein funktionierendes ERP-System.

Vorteile von Cloud-ERP-Systemen:
  • Keine oder sehr geringe Anschaffungskosten
  • Durch die monatliche Mietpauschale sind die Kosten genau zu kalkulieren
  • Eigene IT-Infrastruktur und eigenes Fachpersonal ist nicht notwendig
Nachteile von Cloud-ERP-Systemen
  • Datensicherheit liegt in externer Hand
  • Externe Rechenzentren stellen ein Risiko bei der Datensicherheit dar
  • Es ist immer eine Internetverbindung notwendig, um auf die ERP-Daten zugreifen zu können
  • Abhängig von den Providern

On-Premise-Software

Bei On-Premise-Software-Modellen handelt es sich um Lizenz- und Nutzungsmodelle für lokal installierte Computerprogramme. Die On-Premise-Software lässt sich individuell an die Anforderung des Unternehmens anpassen. Komplexe Arbeitsstrukturen lassen sich mit dieser Lösung hervorragend abbilden.

Um ein On-Premise-ERP in Ihrem Unternehmen nutzen zu können, ist eine eigene Hardware von Nöten. Die ERP-Lösung muss auf Firmen-Rechnern lokal installiert werden.

Vorteile eines On-Premise-ERP
  • Eigenständigkeit – Keine Abhängigkeit von externen Providern
  • Individuelle Anpassungen sind jederzeit möglich
  • Sie sind Eigentümer der Software-Lizenz
  • Die Datensicherheit liegt in Ihren Händen
  • Sicherheit in Bezug auf Vorhaltung Ihrer Daten gegenüber dem Finanzamt
Nachteile eines On-Premise-ERP
  • Alleinige Verantwortung bei Wartungsarbeiten und Updates
  • Verantwortung bei Hardware-Ausfällen liegt allein beim Eigentümer
  • Eventuell zusätzliche Kosten bei Wartungsarbeiten, Reparaturen und Updates

Das VARIO ERP-System kann sowohl in der Cloud mittels einem RDP-Hosting als auch bei Ihnen im Unternehmen genutzt werden.

Big-Data und ERP


Großunternehmen und Konzerne besitzen eine unvorstellbar große Datenmenge. Doch auch mittelständische Unternehmen können mit der richtigen Software immer mehr Daten generieren. Moderne ERP-Systeme können große Datenmengen für die Analyse schnell anreichen und intelligent darstellen.

Daher ist es ungemein wichtig, dass Daten unternehmensweit eindeutig sind und nur einmal vorkommen. Unternehmensdaten sind die Grundlage für aussagekräftige Informationen und sind somit außerordentlich bedeutungsvoll. Achten Sie bei der Integration von Daten stets auf ihre Sauberkeit, damit aussagefähige Ergebnisse erzeugt werden können und somit Schäden und Reibungsverluste vermieden werden.

Wie lange ist die Nutzungsdauer von ERP-Software und kann ich eine ERP-Lösung abschreiben?


Die Nutzungsdauer einer ERP-Software wird von sogenannten ERP-Wechselzyklen angezeigt. Sie geben an, wie lange Unternehmen die ERP-Lösung nutzen, bevor sie auf ein neues System umsteigen. Dabei ist der Umstieg zu einem komplett neuen ERP-System gemeint.

Unternehmen nutzen ihre ERP-Lösung im Schnitt bis zu 10 Jahre. Die Schnelllebigkeit hat ihre Spuren auch bei den Updates auf eine neuere Version (Major-Release) des entsprechenden ERP-System hinterlassen. So werden Updates in immer häufigeren Zyklen bereitgestellt.

Nutzen Sie das VARIO ERP als eine On-Premise-ERP-Software, sodass mehrere Clients die Software nutzen können, fällt das ERP-System unter die Regelungen der Abschreibung für Abnutzung (AfA) und ist ein immaterielles Wirtschaftsgut. Aufgrund fehlender AfA-Tabellen können Sie die Nutzungsdauer selbst wählen.

Wie läuft der Wechsel eines ERP-Systems ab?


Die Gründe für ein neues ERP-System sind vielfältig und der Wechsel aufgrund des Angebots und der zu berücksichtigten Faktoren nicht immer einfach. Ein ERP ist die Zentrale Ihres Unternehmens. Aus diesem Grund sollte im Vorhinein geklärt werden, welche Funktionen und Module benötigt werden. Achten Sie zudem auf die Betreuung, die Ihnen als Kunde entgegengebracht wird. Der Wechsel einer ERP-Software ist nicht mit dem Kauf abgeschlossen. Daher ist der Support nach der Einführungsphase bedeutsam. Besonders wertvoll sind persönliche Ansprechpartner, an die Sie sich wenden können.

Da ein Wechsel von einem ERP-System abhängig von den gestellten Anforderungen ist, planen wir, die VARIO Software AG, Ihr Projekt gemeinsam mit Ihnen und individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt.

Grundsätzlich kann die Einführungsphase des VARIO ERP-Systems in acht Phasen aufgeteilt werden.

Nachdem wir einander kennengelernt, wir Ihnen VARIO vorgeführt und die einzelnen Bereiche Ihres Unternehmens analysiert haben, folgt die Angebotserstellung. Dieses beinhaltet sowohl Lizenzen als auch die Aufwandsschätzung für die Umsetzung Ihres Projekts. Darauf folgen Erläuterungen und die Projektierung: Im Mittelpunkt steht nun die Klärung offener Fragen, die Planung der einzelnen Phasen des Wechsels und die Aufgabenverteilung (Verteilung der Zuständigkeiten auf beiden Seiten).

Sind die genannten Punkte abgearbeitet, beginnt die Phase der Installation. Zusammen mit der Installation erhalten Sie eine ausführliche Einführung. In dieser Phase ist es wichtig, dass eine Datenaufarbeitung erfolgt. Gemeinsam bereiten wir die Daten für den Import in VARIO auf. Für einen wunschgemäßen Import Ihrer Daten, ist die Aufbereitung unverzichtbar. Wir bei VARIO achten genau darauf, dass bei der Datenmigration sowohl Bewegungsdaten (z.B. Lieferanschriften) als auch Stammdaten (z.B. Geburtstage Ihrer Kunden) erhalten bleiben. Ist die Installation abgeschlossen, folgt die Konfiguration, inklusive Systemeinstellung (Konfiguration bestimmter Parameter), Schnittstellen (Anbindung der Software an die Außenwelt) und Formularanpassungen (Anpassung Ihrer Formulare und Belege nach Ihren Vorstellungen).

Daraufhin folgt die Pilotphase und der Livegang. Mit dem Livegang ist das Projekt zwar abgeschlossen, dennoch stehen wir Ihnen bei Fragen unterstützend zur Seite.

Überblick der Phasen:
  • Kennenlernen
  • Erläuterung
  • Projektierung
  • Installation
  • Konfiguration
  • Pilotphase
  • Livegang
  • Support
Durch einen Wechsel Ihres ERP-Systems entstehen keine Ausfallzeiten. Die Übernahme von Stamm- und Bewegungsdaten funktioniert reibungslos und befinden sich nach dem Wechsel auf dem letzten Stand ihres Altsystems.

Die Neueinführung oder der Wechsel Ihrer ERP-Software ist nicht nur reibungslos möglich, sondern führt zudem zur Optimierung Ihrer Prozesse.

Mehr zum Thema Projektablauf

Kostenlose Vorführung des VARIO ERP-Systems vereinbaren

Kostenlose Vorführung des VARIO ERP-Systems

Lassen Sie sich das VARIO ERP-System in einer kostenlosen Vorführung online, bei Ihnen vor Ort oder in unserer Zentrale in Neuwied zeigen und erfahren Sie, welche Vorteile die ERP-Software für Sie bereithält.
Versionen & Preise der VARIO Warenwirtschaft

Versionen & Preise des VARIO ERP-Systems

Wir bieten unsere ERP-Software in einer kostenlosen Version an, die bereits viele Funktionen beinhaltet, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. VARIO for Free bleibt bei bis zu 5.000 Belegen pro Jahr kostenfrei nutzbar. Sie wollen mehr? Kein Problem. Der Wechsel von VARIO for Free auf eine erweiterte VARIO Version ist ohne Neuinstallation jederzeit durch ein Programm- bzw. Lizenzupdate möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.