Unternehmensgeschichte
Die Geschichte der VARIO Software
Unternehmensgeschichte der VARIO Software AG

VARIO – Die Erfolgsstory


Vor 30 Jahren arbeitete Ralf Schneider als Entwickler bei einem kleinen Softwareunternehmen für den Textil-Einzelhandel. Auf einer Geburtstagsfeier lernte er damals den Geschäftsführer einer großen Werkstatt für Faxgeräte kennen …

Die Geburtsstunde von VARIO.

Dieser suchte nach einer Software für die Abbildung seiner Prozesse in der Werkstatt. Beeindruckt von der Größe und Komplexität des Unternehmens mit mehreren hunderten Mitarbeitern und Tausenden von Faxgeräten in Reparatur schätzte Ralf Schneider das Projekt nach der Unternehmensbesichtigung auf rund 200.000 DM. „Gut, damit haben wir gerechnet. Wann kannst du anfangen?“, war die Geburtsstunde von VARIO.

Der Startschuss.

Ralf Schneider bat seinen Kollegen Frank Wolter um Unterstützung bei diesem großen Projekt. Die beiden kündigten Ihre Jobs und entwickelten fortan Tag und Nacht an der Software. Der Erfolg des Projektes sprach sich in der Branche schnell herum und so war das Zimmer im elterlichen Haus mit einem weiteren Mitarbeiter endgültig zu klein. Der erste Umzug in ein eigenes Büro war unausweichlich. Das Unternehmen zog in die Etage über einem Computerfachgeschäft. Ein Glücksfall – denn der Inhaber dieses Geschäftes schickte immer wieder Kunden die Treppe hinauf, die nach einem Programm zum Schreiben von Rechnungen fragten. Schnell erkannte das Entwickler-Team, aus der Software speziell für Reparaturservices musste ein anpassbarer, flexibler Standard für alle Unternehmen erschaffen werden. So entstand ein branchenunabhängiges Warenwirtschaftssystem.

Die Software wurde immer umfangreicher.

Mit wachsendem Kundenkreis aus den unterschiedlichsten Branchen stiegen die Anforderungen an die Software. Schließlich entstand aus der Warenwirtschaft ein umfangreiches ERP-System für KMUs, welches Unternehmen auch in den Bereichen wie CRM, FiBu, DMS, POS unterstützt. Bereits nach der Jahrtausendwende erkannten Ralf Schneider und sein Team das Potential des E-Commerce und integrierten umfassende Funktionen speziell für den Online-Handel immer tiefer in die Unternehmenssoftware. Bis heute ist VARIO dank selbst entwickelter Schnittstellen zu sämtlichen, bekannten Verkaufsplattformen eines der führenden ERP-Systeme für den B2C und B2B.

Mit der Software wuchs auch das Team. In den folgenden Jahren zog das Unternehmen weitere zwei Male um. Seit 2007 sitzt die VARIO Software AG mit über 50 Mitarbeitern am jetzigen Standort in Neuwied.

Das Team hat den Fokus nie aus den Augen verloren.

Im Mittelpunkt der täglichen Arbeit steht die Mission, Fortschritt und Zeit in jedes Unternehmen zu bringen. Inzwischen betreut die VARIO Software AG mehr als 5.000 Kunden in der DACH-Region. Mit dem Wachsen des Unternehmens hat sich der Fokus und das Versprechen an die Kunden nie geändert: “Wir möchten exzellente Software entwickeln und erstklassige Dienstleistungen erbringen.”