B2B

B2B-E-Commerce

mit dem VARIO ERP-System

B2B Shop und B2B E-Commerce mit VARIO

Mit Shopware 6 und VARIO bilden Sie die typischen B2B-Prozesse sowie komplexe Preisstrukturen im Händlergeschäft mit der VARIO B2B E-Commerce Lösung ab. VARIO unterstützt Sie nicht nur mit Ihrem B2B Onlineshop sondern auch mit dem Verkauf auf B2B-Marktplätzen. Nutzen Sie für Ihr B2B Unternehmen bspw. Amazon Business und geben Sie in VARIO an, welche Artikel mit Nettopreisen für gewerbliche Kunden zu erwerben sind. Gehen Bestellungen aus Amazon ein, unterscheidet das Warenwirtschaftssystem selbständig, um welche Kundengruppe es sich handelt und beachtet dies im weiteren Prozess.

Shopware B2B mit Integration in das VARIO ERP-System

B2B im E-Commerce gewinnt immer mehr an Bedeutung

Eine Studie des IFH Köln kommt zu dem Ergebnis, dass der Umsatz im B2B-E-Commerce im Geschäftsjahr 2018 in Deutschland auf 1,3 Billionen Euro wuchs. Somit macht der B2B-E-Commerce ein Viertel des Gesamtumsatz‘ aller betrachteten Wirtschaftszweige aus. Das Wachstum des B2B eCommerce ist mit mehr als 15% jährlich stärker als das im B2C-Handel bzw. B2C E-Commerce.*

Mit VARIO und Shopware ebnen wir Ihnen den Weg, die Digitalisierung mithilfe des E-Commerce – besonders in der Beschaffung – in die B2B-Welt zu transferieren und das Potential, welches im immer weiter wachsenden B2B-Onlinehandel steckt, gewinnbringend zu nutzen.

Die B2B-Funktionen im E-Commerce im Überblick

Unser leistungsstarke Schnittstelle zu Ihrem Shopware Online Shop erweitert diesen zu einem professionellen B2B-Shop und bietet Ihren Kunden viele Vorteile gegenüber dem Standard-System. Ein Highlight sind die kundenindividuellen Preise. So entsteht in dem Zusammenspiel beider Systeme eine umfangreiche B2B E-Commerce Plattform. Dank der „Community-Edition“ von Shopware und der VARIO for Free steht ihnen eine B2B Webshop Software bzw. ein B2B Shopsystem kostenlos zur Verfügung.

Shopware 6 – Online Shop

Shopware ist ein führendes E-Commerce-System für Online Shops und E-Commerce Lösungen und wird von einigen der größten europäischen Marken, Einzelhändlern und Herstellern eingesetzt. So vertrauen heute bereits mehr als 80.000 Unternehmen auf eine E-Commerce Lösung und eCommerce Software von Shopware, zusammen generierten diese im Jahr 2018 einen kumulierten Gesamtumsatz von 5,8 Milliarden Euro.

Die Onlineshop-Software von Shopware ist auf den modernen E-Commerce ausgerichtet. Vollständig responsive, vor eingestellte Suchmaschinenoptimierung, E-Mail Marketing und eine Vielzahl an Online Marketing und Social Media Tools runden die E-Commerce-Software ab. Auch der B2B Bereich und der B2B Handel haben einen hohen Stellenwert.

Kundenindividuelle Preise

In B2C-Webshops gibt es in der Regel einen Preis, den allgemeinen Brutto-Preis. Gegebenenfalls gibt es mengenabhängige Rabatte. Doch gerade im B2B sind oftmals viele verschiedene Gestaltungen des Preises zu finden.

Ihre im VARIO ERP-System gepflegten, individuellen Preise, Kundenpreislisten, individuelle Sonderpreise werden automatisiert an Ihren B2B-Shopware-Shop übertragen. Ihre Kunde kaufen in Ihrem Online-Shop zu den mit Ihnen individuell ausgehandelten Konditionen und Preisen ein. Gewähren Sie Ihren Kunden zusätzlich weitere Sonderrabatte, welche dem Kunden im Frontend Ihres Webshops sichtbar durchkalkuliert werden.

VARIO, das ERP-System für B2B-Unternehmen

Wir haben uns auf die Entwicklung fortschrittlicher ERP-Lösungen für den Großhandel mit Integrationen für den E-Commerce spezialisiert. Durch die Anbindung an alle gängigen Shop-Systeme und Marktplätze ermöglichen wir Ihnen einen erfolgreichen Multi- und Omni-Channel-Vertrieb.

VARIO bietet eine Vielzahl von selbst entwickelten Schnittstellen zu Marktplätzen und Onlineshop-Systemen, so dass Sie auf Drittanbieter als „Vermittler zwischen den verschiedenen Systemen“ verzichten können. Ihre Daten werden direkt zwischen dem Warenwirtschaftssystem und Ihren Verkaufskanälen synchronisiert. Von VARIO aus managen Sie all Ihre Einkäufe und Verkäufe, wickeln Aufträge vollständig von der Bestellung bis zum Versand ab und haben einen Überblick über alle Geschäftsabläufe.

Darüber hinaus bietet VARIO Module für die Bereiche Warenwirtschaft, CRM, Produktion, Werkstatt und Service, der Vermietung sowie für die Finanzbuchhaltung inkl. Controlling und einer Personalzeiterfassung. Diverse EDI Standards werden ebenfalls unterstützt. Abgerundet wird das ERP-System mit einem DMS.

Kostenfreie Beratung der B2B-Funktionen in der VARIO Warenwirtschaft

Kostenfreie Beratung

Lassen Sie sich die Funktionen unserer Lösung für den B2B-Handel und den E-Commerce inklusive unseres ERP-Systems in einem kostenlosen Beratungstermin zeigen und erfahren Sie, welche Vorteile die Unternehmenssoftware für Sie bereithält. Dabei können wir den Termin bei Ihnen vor Ort, am Telefon oder bei uns im Haus wahrnehmen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

VARIO Warenwirtschaft

Warenwirtschaftssystem für einen effizienten Großhandel

Hinter der der E-Commerce Software bzw. E-Commerce Lösung steht ein leistungsstarkes und umfangreiches Warenwirtschaftssystem, welches Sie in allen Bereichen Ihres Unternehmens unterstützt.
VARIO Versionen

Versionen & Preise der VARIO Warenwirtschaft

Wir bieten unsere Warenwirtschaftssoftware in einer kostenlosen Version an, die bereits viele Funktionen beinhaltet, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. VARIO for Free bleibt bei bis zu 5.000 Belegen pro Jahr kostenfrei nutzbar. Sie wollen mehr? Kein Problem. Der Wechsel von VARIO for Free auf eine erweiterte VARIO Version ist ohne Neuinstallation jederzeit durch ein Programm- bzw. Lizenzupdate möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.
*Quelle: IFH Köln, „B2B-E-Commerce auf der Überholspur“, Stand 17.06.2019: https://www.ifhkoeln.de/b2b-e-commerce-auf-der-ueberholspur/

FAQs zum Thema B2B E-Commerce


Was ist B2B?

B2B ist die Abkürzung für Business to Business und bedeutet, dass Unternehmen ausschließlich mit anderen Unternehmen Geschäftsbeziehungen eingehen. Leistungen und Produkte werden also ausschließlich von einem Unternehmen an ein anderes Unternehmen verkauft.

Was ist E-Commerce

E-Commerce bzw. Electronic Commerce (Elektronischer Handel) umfasst ausnahmslos alle Handelsaktivitäten, die mit elektronischer Informationstechnologie eingeleitet und abgewickelt werden. Das Internet steht dabei im Zentrum der Umsetzung. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe „Online-Handel“ und „Internethandel“ häufig als Synonyme verwendet.

Verschiedene Online-Shops und Online-Plattformen dienen im E-Commerce als Verkaufsplattform oder Einkaufsplattformen – sogenanntes E-Procurement. Dort haben Kaufinteressenten die Möglichkeit, das angebotene Sortiment zu durchsuchen, Produkte zu bestellen und über ein integriertes digitales Bezahlsystem zu bezahlen.

Was ist B2B-E-Commerce? B2B-E-Commerce Definition.

Der Online-Verkauf von Dienstleistungen und Produkten eines Unternehmens (Business) an ein anderes Unternehmen wird als B2B (Business-to-Business) E-Commerce bezeichnet.

Beispielsweise werden beim B2B E-Commerce Produkte und Services zwischen Herstellern und dem Großhandel oder zwischen Groß- und Einzelhandel vertrieben.

Für eine optimale Abwicklung wird eine entsprechende eCommerce Software benötigt.

Was ist der Unterschied zwischen B2C und B2B?

Während B2B den Verkauf von Waren und Dienstleistungen zwischen Unternehmen meint, richtet sich das Angebot von Unternehmen bei dem B2C-Ansatz an Endverbraucher:innen. B2C steht für Business-to-Consumer – zu deutsch: von Unternehmen zum Konsumenten. Der Einzel- und Onlinehandel sowie die Gastronomie sind typische B2C-Modelle.

Welche Vorteile ergeben sich beim B2B E-Commerce?

Neben Kosteneinsparungen und gleichzeitig höheren Umsätzen, ergeben sich für Unternehmen beim B2B E-Commerce mit E-Commerce Plattformen weitere Vorteile:

  • Erschließung weiterer Geschäftsmöglichkeiten
  • Erschließung neuer Märkte
  • Zentrale Datenverarbeitung
  • Bessere Erreichbarkeit
  • Verbesserte Umsätze
  • Kosteneinsparungen

Welche B2B Plattformen gibt es?

Zu den wichtigsten und bekanntesten B2B-Procurement-Marktes bzw. B2B-Plattformen, die man sich als best practices anschauen kann, gehören unter anderem:

  • Amazon Business
  • Contorion
  • Mercateo
  • Procato
  • Simple System
  • SVH24