Schnittstelle DATEV VARIO

DATEV-Schnittstellen in VARIO

Sie wollen Ihre Buchhaltung einfach, erfolgreich und sicher managen? Dann sind Sie mit den in der VARIO Warenwirtschaft integrierten DATEV-Schnittstellen auf dem richtigen Weg!

Mit VARIO erhalten Sie mehr als nur „eine“ Schnittstelle. Denn VARIO ist ein von DATEV autorisierter Anbieter mit DATEV-Schnittstelle. Neben ausgereiften und umfangreichen Funktionen können Sie als VARIO Kunde/Kundin auf drei verschiedene Varianten der DATEV-Integration zurückgreifen.


FiBu-Übergabe-Arten


Zu den drei DATEV-Schnittstellen zählen:
  • die „klassische“ FiBu-Übergabe - DATEV-Format
  • DATEVconnect für DATEV-Rechnungswesen-Anwendungen
  • Buchungsdatenservice (ehemals DATEVconnect online) für DATEV Unternehmen online

Die „klassische“ FiBu-Übergabe mit Export im DATEV-Format


Mit der „klassischen“ FiBu-Übergabe mit DATEV werden Buchungen - wie Ausgangs- und Eingangsrechnungen, Zahlungen und Kassenquittungen - im DATEV spezifischen Format (als Datei) ausgegeben und können direkt in DATEV importiert werden. Die Übergabe bzw. die Schnittstelle ist selbstverständlich durch die DATEV technisch geprüft.

Anders als bei DATEVconnect, liegt das OP- und Mahnwesen in VARIO. Der Grund liegt darin, dass VARIO Bankkonten und PayPal-Abgleiche benötigt, um beispielsweise eine Auftragsfreigabe bei Vorkasse automatisch steuern zu können.

Die VARIO Warenwirtschaftssoftware unterstützt jeweils das aktuelle Format - momentan V7/August 2018. Das bedeutet für Sie: längere Buchungstexte und Belegfelder.

Die Datenübertragung der Datei erfolgt automatisch per Mail oder als Ablage in ein Verzeichnis. Wenn Ihr Steuerberater, trotz Schnittstelle, immer noch Ausdrucke Ihrer Ausgangs- und/oder Eingangsrechnungen haben will, dann schauen Sie sich die Schnittstelle (Buchungsdatenservice) an.


DATEVconnect


DATEVconnect ermöglicht durch die Integration von DATEV-Lösungen im eigenen Netzwerk den automatischen sowie bidirektionalen Datenaustausch zwischen DATEV und VARIO. DATEVconnect dient als Bindeglied zwischen VARIO und der DATEV Software. Der automatische und zugleich sichere Datenaustausch ist somit sichergestellt. Da allerdings sowohl das OP- als auch das Mahnwesen bei DATEVconnect in DATEV abgebildet wird, kann nur mit Rechnungen gearbeitet werden.

VARIO gleicht Personen- und Belegsalden der OP ab. Zugleich haben Sie einen detaillierten Zugriff auf OP-Buchungen zu einem Debitor/Kreditor direkt aus VARIO.

Voraussetzung für die Nutzung von DATEVconnect ist die DATEV-Installation mit eingerichtetem Connect-Zugang.

DATEVconnect ist dann interessant, wenn Sie bspw. DATEV Rechnungswesen im eigenen Unternehmen installiert haben. So kann eine direkte Kommunikation mit dem Warenwirtschaftssystem erfolgen.


Buchungsdatenservice (ehemals DATEVconnect online)


Die DATEV-Datenservices und hier vor allem der Buchungsdatenservice ist die sozusagen die Weiterentwicklung des „klassischen“ DATEV-Export per Format-Übergabe.

Über den Buchungsdatenservice werden neben der Buchungsdaten für Ausgangs- und Eingangsrechnungen, Zahlungen und Kassenquittungen auch die Stammdaten (Kreditoren und Debitoren) auch die dazugehörigen Belegdruckbilder (PDFs) der einzelnen Geschäftsvorfälle über eine sichere Verbindung ins DATEV-Rechenzentrum übertragen. Damit stehen in den DATEV-Rechnungswesen-Programmen einerseits der vollständige Buchungssatz zur Verfügung, andererseits am Buchungssatz (über den Beleglink) der digitale Rechnungsbeleg. Da VARIO alle relevanten Daten liefern kann, wird die Datenqualität konstant hochgehalten.


Mehr als nur "eine" Schnittstelle


Grafik Datev-Anbindung an das VARIO ERP-System
Über den Autor
Hendrik Schneider - VARIO Software AG
Hendrik Schneider
Hallo. Bei der VARIO Software AG verantworte ich das Mar­keting. Ein weiterer, wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit als Prokurist ist die Entwicklung der Strategie und Ausrichtung des Unternehmens, gemeinsam mit unserem Vorstand.
Top 3 Artikel