indis Kommunikationssysteme
"Bei VARIO arbeiten Menschen, die mit hoher Bereitschaft Anforderungen und Wünsche aufnehmen und umsetzen."
IT-Service-Dienstleistung

IT-Dienstleister indis schildert seine Erfahrungen mit VARIO.



Die indis Kommunikationssysteme GmbH ist ein inhabergeführtes IT-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Mainz sowie Standorten in Hamburg, Wismar und Dresden. Seit der Gründung 1998 steht indis für professionelle, zukunftsorientierte Lösungen im IT-Bereich und adressiert damit bundesweit kleine, mittlere und große Unternehmen verschiedenster Branchen. Neben der klassischen Hard- und Software-Wartung von IT-Systemen liegt der Fokus des Unternehmens vor allem auf der Umsetzung komplexer Virtualisierungs- und Cloud-Projekte, für die unter anderem ein eigenes zertifiziertes Rechenzentrum in Mainz zu Verfügung steht. Erfolg ist für den IT-Dienstleister dabei ein Gemeinschaftsprojekt. Aus diesem Grund wird der Partner-Gedanke intensiv gelebt. Als IT-Dachpartner arbeitet indis konsequent mit ausgewählten Netzwerkpartnern zusammen, um den Kunden zu jeder Zeit die passende Lösung und den passenden Experten bieten zu können.


Das Interview

Wir haben Hans-Jörg Rosenkranz, Geschäftsführer der indis Kommunikationssysteme GmbH, gebeten, etwas über sein Unternehmen zu erzählen und uns zu berichten, welche Erfahrungen er mit VARIO gemacht hat.



Wie war die Situation in Ihrem Unternehmen, bevor Sie mit VARIO gestartet sind? Welche Alt-Systeme waren im Einsatz? Was hat Sie dazu bewegt, ein neues ERP-System einzusetzen?



Ursprünglich kommen wir aus der „Sage-Welt“. Die Kaufmann-Software war für unsere Bedürfnisse dann irgendwann aber nicht mehr ausreichend, so dass wir verschiedene Lösungen getestet haben, die speziell für IT-Systemhäuser konzipiert waren. Deren Fokus lag dabei aber vor allem immer auf dem Warenhandel, welcher bei uns eine absolut untergeordnete Rolle spielt. Schlussendlich hatten wir uns dann für Navision (heute: Microsoft Dynamics NAV) entschieden. Navision selbst ist ein gutes Produkt – die Nutzung und Verwendbarkeit ist aber sehr stark von der individuellen Anpassung und Integration in die vorhandenen Prozesse und in die vorhandene Systemlandschaft abhängig. Wir haben es gemeinsam mit dem implementierenden Partner leider nicht geschafft, die ursprünglich anvisierten Ziele innerhalb des gesteckten Rahmens soweit umzusetzen, so dass wir auf einem zwar nutzbaren, aber nicht zufriedenstellenden Status Quo verblieben sind.

Genau zum richtigen Zeitpunkt sind wir dann auf VARIO aufmerksam geworden. Ralf Schneider, Gründer und Vorstand der VARIO Software AG, stellte uns damals sein ERP-System vor und versprach, dass alle Anforderungen abgebildet werden können. Seither nutzen wir VARIO.



Was waren Ihre Anforderungen an das neue Warenwirtschaftssystem? Worauf haben Sie bei der Auswahl besonderen Wert gelegt?

Fast viel wichtiger, als das System selbst, ist für uns derjenige, der uns an die Hand nimmt – jemand, der mit hoher Bereitschaft, Anforderungen und Wünsche aufnehmen und vor allem auch umsetzen kann.

Genau dies finden wir bei VARIO. Hier haben wir den direkten Kontakt zum Hersteller: einem Unternehmen mit ähnlicher Entstehungsgeschichte und fast gleichem Verständnis für das Geschäft, wie wir selbst. Das ist an sich schon einmal eine angenehme Basis für die Zusammenarbeit. Ein nicht zu unterschätzender Faktor ist auch der „Faktor Mensch“ – die Sympathie stimmt, das Miteinander stimmt!



Seit wann setzen Sie VARIO ein? Was hat sich seitdem verbessert?

Wir sind zum heutigen Tag noch in der Migrationsphase. Aber auch, wenn noch nicht alles migriert ist, ist VARIO jetzt seit einem Jahr produktiv bei uns im Einsatz. Wir sind damit schon eine Menge Insellösungen in unserem Unternehmen losgeworden und kommen dem Ziel, möglichst alles aus einer zentralen Lösung heraus managen zu können, immer näher. Die Felder, welche bereits von VARIO abgelöst bzw. dorthin verlagert werden konnten, sind um ein Vielfaches effektiver und weit weniger fehleranfällig geworden.



Was schätzen Sie am meisten an VARIO?

Ich kann keinen einzelnen Punkt herausgreifen, aber neben der Software in seiner ganzen Funktionsfülle an sich, schätzen wir vor allem VARIO als Unternehmen und jede einzelne Person dort!


Sie möchten mehr über die indis Kommunikationssysteme GmbH erfahren?

indis ist IT-Dienstleister und Full-Service-Spezialist für lokale und cloudbasierte IT-Lösungen.

Sie haben Fragen an den Hans-Jörg Rosenkranz in Bezug auf unsere Zusammenarbeit?

Hans-Jörg Rosenkranz, Geschäftsführer des Unternehmens, schildert Ihnen gerne persönlich seine Erfahrungen mit VARIO. Schreiben Sie ihm eine E-Mail!
Stammdaten

Branche

  • Dienstleistung

Unternehmensgröße

  • 20-49 Mitarbeiter

Hauptsitz

  • Deutschland

Webadresse

www.indis.de