Shopify Shopsystem

Wer oder was ist eigentlich Shopify?

... und warum sind sie momentan überall im Gespräch


Shopify spielt ganz oben mit und wird zu einer starken Konkurrenz für die bekannten Shophersteller. Aber was ist Shopify und wer steckt eigentlich dahinter?


Shopify – die SaaS-Plattform


Shopify wurde 2006 von Tobias Lütke gegründet und ist seitdem zu einem der führenden E-Commerce-Unternehmen weltweit herangewachsen. Shopify ist ein cloudbasiertes Multi-Channel-Shopsystem, welches der aus Koblenz stammende Tobias Lütke ursprünglich für den Verkauf seiner Snowboards entwickelte. Ganz gleich, ob etablierte Unternehmen, schnell wachsende Marken oder gerade gegründete Startups – inzwischen vertrauen mehr als 1.000.000 Unternehmen auf das cloudbasiertes Multi-Channel-Shopsystem.

Das Shopsystem bietet sowohl für den Online-Verkauf, den Verkauf über soziale Netzwerke sowie Online-Marktplätze als auch für den Verkauf im lokalen Ladengeschäft eine Lösung an.


Shopify – eine Konkurrenz für Amazon?


Amazon und Shopify – können der Online-Marktplatz Amazon und das cloudbasiertes Multi-Channel-Shopsystem überhaupt in Konkurrenz miteinander treten?

Immer wieder wird Shopify mit Amazon verglichen. Der Grund liegt darin, dass Shopify neben ausgefeilten Online-Shops, seinen Händler/innen sowohl beim Versand hilft als auch die Abwicklung von Bezahltransaktionen ermöglicht. Neuerdings unterstützt Shopify seine Händler/innen auch beim Fulfillment.

Jedoch hinkt der Vergleich - Shopify ist kein Online-Marktplatz. Shopify versteht sich als „Full-Service-Betriebssystem“ für den Einzelhandel – nicht nur als Anbieter einer E-Commerce-Software. Händler/innen, die Shopify einsetzen, bekommen alles aus einer Hand. Eine externe Handelssoftware, eine Lösung für die Marktplatzanbindung oder Payment-Dienstleister werden mit der Nutzung von Shopify nicht benötigt.


Shopify und der deutsche Markt


Seit März 2018 ist der Anbieter des cloudbasierten Multi-Channel-Shopsystems mit einem Büro in Deutschland vertreten. Jedoch haben schon zuvor viele deutsche Händler/innen ihr Vertrauen dem Shopsoftware-Hersteller geschenkt und das obwohl Shopify bislang nicht optimal auf den deutschen Markt zugeschnitten war. Dennoch stand einem erfolgreichen Einsatz des Shopsystems in Deutschland nichts im Wege.

Seitdem Shopify auch in Deutschland vertreten ist, hat sich sowohl die Kundenzahl als auch der Handelsumsatz der Shopify-Kunden verdoppelt. Die Handelsplattform wächst im deutschen Markt rasant, was dazu führen kann, dass Shopify zu einer der führenden Commerce-Plattformen auf dem deutschen Markt heranwächst. Die Bedürfnisse des Kunden stehen auch bei dem Shopsoftware-Hersteller Shopify im Mittelpunkt.

Nicht nur die Einfachheit und Skalierbarkeit des Systems überzeugt die deutschen Händler/innen. In Deutschland spielen vertrauensvolle Zertifizierungen eine besondere Rolle. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit der Verwaltung von Shopify in der deutschen Sprache. Die Konfiguration ist zudem nur mit einem geringen Zeitaufwand verbunden. Händler/innen können mit Shopify klein starten, aber zugleich auch unbegrenzt wachsen, ohne dass ein Wechsel zu einer anderen Plattform notwendig ist.


Shopify vs. Shopware und Magento


Shopify mischt den deutschen Markt auf und wird zu einem starken Konkurrenten von Shopware und Magento – Konkurrenz belebt das Geschäft.

Die Gründe für die Attraktivität von Shopify für Händler/innen sind vielfältig. Zum einen ermöglicht Shopify eine einfache Internationalisierung. Zum anderen konzentriert sich Shopify nicht allein auf das Marketing und den Vertrieb. Shopify selbst wirbt unter anderem mit einer einfachen Handhabung des Systems, automatischen Backups sowie Aktualisierungen, einer hohen Skalierbarkeit und einem bestmöglichen Überblick über diverse Geschäftsprozesse. Von Innovationen und Trends lässt Shopify seine Kunden schnellstmöglich profitieren.


Fazit


Shopify steht nicht ohne Grund im Mittelpunkt vieler Berichte. Die Innovationskraft des Unternehmens und das Angebot einer kompletten Handelslösung sind nur zwei Gründe für das starke Wachstum von Shopify. Nahezu jedes Unternehmen kann das Shopsystem nutzen – dabei spielt die Größe und der generierte Umsatz keine Rolle. Sowohl kleine Unternehmen als auch große Marken wie Red Bull oder Tesla zählen zu den Kunden von Shopify.

Die Auswahl eines geeigneten Shopsystems für Ihr Unternehmen unterliegt individuellen Anforderungen. Ganz gleich, ob Sie sich für Magento, Shopware oder Shopify entscheiden, die Anbindung an das VARIO ERP-System ist in jedem Fall möglich.
Bloginfo

9. Januar 2020

Marie-Sophie Schmidt

Newsletter