Serienfertigung

ERP für Serienfertiger

ERP Software für die Serienfertigung

Ein über mehrere Ebenen ineinandergreifendes Produktionsplanungs- und Steuerungssystem (PPS) ist für die Serienfertigung von Waren unabdingbar. Trotz der Möglichkeit geringfügiger Unterschiede innerhalb der Produktionsauflage, sind gleichartige Produkte bzw. Serienprodukte (egal ob Teil-Produkt oder End-Produkt) kennzeichnend für die Serienfertigung.

Die Serienfertigung unterliegt der Herausforderung, optimale Materialmengen zum richtigen Zeitpunkt mit den passenden Maschinen zusammenzubringen. Dafür bedarf es nicht nur einer genauen Personaleinsatzplanung, sondern ebenfalls einer hohen Transparenz im gesamten Fertigungsprozess.

Die VARIO ERP Software bietet Ihnen ein PPS-System, welches nicht nur die notwendige Transparenz im gesamten Fertigungsprozess garantiert, sondern darüber hinaus eine innovative Steuerung der Produktionsprozesse ermöglicht. Der reibungslose Produktionsablauf kann somit sichergestellt und Umrüstkosten optimiert werden.

Das VARIO PPS-System für die Serienfertigung

Das VARIO Produktionsplanungs- und Steuerungssystem, kurz PPS-System, ist direkt in Ihrem ERP-System integriert und branchenübergreifend einsetzbar.

Das ERP enthält alle wichtigen Funktionen und Features für die Produktionsplanung und -steuerung. Kurze Durchlaufzeiten und die Termineinhaltung sind ebenso realisierbar wie eine optimale Bestandsmenge und die Reduzierung von Umrüstkosten.

Die Änderung oder Duplikation von Komponenten einer Serienfertigung kann ganz einfach in Ihrem VARIO PPS-System vorgenommen werden.

Screenshot VARIO PPS Software für die Serienfertigung

VARIO für die Serienproduktion in Ihrem Unternehmen

Die Produktion und Herstellung von Produkten in Serie unterliegt vielfachen Herausforderungen. Es bedarf nicht nur der richtigen Materialmenge, auch muss diese zum richtigen Zeitpunkt mit den passenden Maschinen zusammengebracht werden. Eine genaue Personaleinsatzplanung ist ebenso wichtig, wie eine hohe Transparenz im gesamten Fertigungsprozess.

Mit dem VARIO Produktionsplanungs- und Steuerungssystem, kurz PPS-System, verfügen Sie über alle wichtigen Funktionen und Features für die Produktionsplanung und -steuerung in der Serienfertigung. Gerade in der Fertigung von Produkten in Serie gehört ist die Realisierung kurzer Durchlaufzeiten, die Reduzierung von Umrüstkosten und die Erreichung der optimalen Bestandsmenge essentiell.

Funktionen für Serienfertiger

Mit dem PPS-System, welches Teil der VARIO ERP Lösung ist, helfen wir Ihnen Kosten in der Fertigung zu minimieren und die Produktqualität zu erhöhen. Sie organisieren die kompletten Serienproduktion in Ihrem Unternehmen von der Auftragserfassung über die Produktionsplanung bis zur Qualitätssicherung – strukturiert, nachvollziehbar und flexibel in einer Software.

Produktionsplanung

Mithilfe der Grobplanung oder Grobterminierung erhalten Sie die Möglichkeit Produktionsaufträge anhand von Zeiten einzuplanen – und das schon im Angebotsprozess. Hierbei werden Material- und Ressourcen nicht berücksichtigt. Dabei stehen Ihnen zwei Grobterminierungsarten zur Auswahl, die Vorwärtsterminierung (Starttermin = Wunschstarttermin und Endtermin = Wunschstarttermin + Durchlaufzeit) sowie die Rückwärtsterminierung (Starttermin = Wunschtermin – Durchlaufzeit und Endtermin = Wunschtermin).

Betriebsdatenerfassung (BDE)

Durch eine exakte Betriebsdatenerfassung (BDE) erreichen Sie bei Soll-Ist-Vergleichen und Nachkalkulationen eine neue Qualität an Informationen für betriebswirtschaftliche Entscheidungen. So können Sie anhand der Zeiterfassung die Produktivität Ihrer Mitarbeiter messen und ggf. Maßnahmen ergreifen, um die Produktivität im Allgemeinen oder in einzelnen Arbeitsgängen zu erhöhen.

EDI – Electronic Data Interchange

Das VARIO PPS-System unterstützt zahlreiche bekannte EDI-Formate wie EDIFACT, VDA usw. Doch ist es nicht nur wichtig, welches EDI-Format genutzt wird, sondern auch die Art und Weise wie die EDI-Datei übertragen wird. Auch hier stehen alle gängigen Übertragungswege von X.400, SFTP, AS2, OFTP2, HTTPS u.v.m. zur Verfügung.

Gemeinsam mit unserem Partner ecosio – einem EDI-Komplettanbieter – erhalten Sie eine EDI-Komplettlösung, die alle Ihre Anforderungen rund um EDI abbildet.

Verlängerte Werkbank

Die „verlängerte Werkbank“ in der VARIO PPS-Software ermöglicht Ihnen Baugruppen bzw. Stücklisten sowie einzelne Arbeitsgänge für die Fremdfertigung (optional oder verpflichtend) zu kennzeichnen. Für den Fall, dass einzelne interne Ressourcen nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit flexibel zu reagieren, die Produktion bestimmter Produkte für einen längeren Zeitraum auszulagern (Outsourcing) oder direkt bei einem Lieferanten zu ordern und somit auf den Fremdbezug zurückzugreifen.

Bestellungen für Baugruppen und/oder entsprechende Dienstleistungen werden automatisch angelegt und Aus- bzw. Umbuchungen für Bestellartikel durchgeführt. Gleichzeitig werden im Hintergrund Warenbegleitscheine erzeugt.

Stammdatenmanagement für die Serienfertigung

Als Basis digitaler Unternehmensdaten und -prozesse ist die Qualität der Stammdaten in Ihrem Unternehmen unbedingt notwendig. Das VARIO PPS-System bietet Ihnen ein sehr gut strukturiertes und umfassendes Stammdatenmanagement mit Arbeitsgängen in Arbeitsplänen für die einzelnen Fertigungsschritte, Ressourcen und Ressourcengruppen, Stücklisten sowie Rüst- und Liegezeiten.

Stammdatenmanagement für die Serienfertigung im Überblick

  • Stücklisten
  • Arbeitsgänge in Arbeitsplänen inkl. Fertigungsschritten
  • Ressourcen und Ressourcengruppen wie Maschinen und Menschen
  • Rüst- und Liegezeiten

Erfahrungsbericht eines Fertigungsunternehmens


Zufriedene Kunden sind die beste Werbung. Lesen Sie ehrliche Erfahrungsberichte unserer Kunden zu uns und unserer ERP Software aus unterschiedlichen Branchen und lassen Sie sich überzeugen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FBW GmbH

Die FBW GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Farben (Masterbatches) für Kunststoff und nutzt seit der Gründung VARIO als ERP Software mit integrierter Produktion.
Kostenlose Vorführung durch einen Kundenberater der VARIO PPS-Software vereinbaren

Kostenlose Vorführung des VARIO PPS-Systems

Sie haben Interesse an einem umfangreichen Programm für Ihre Serienfertigung? Dann lassen Sie sich die Produktionssoftware für die Serienfertigung in einer kostenlosen Vorführung bei Ihnen vor Ort, bei uns im Haus oder online zeigen und erfahren Sie, welche Vorteile die ERP Software für Ihr Unternehmen bereithält.
VARIO Versionen

Versionen & Preise der VARIO ERP Software

Wir bieten unsere ERP-Software in einer kostenlosen Version an, die bereits viele Funktionen beinhaltet, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. VARIO for Free bleibt bei bis zu einer Anzahl von 5.000 Belegen pro Jahr kostenfrei nutzbar.

Sie wollen mehr? Kein Problem. Der Wechsel von VARIO for Free auf eine erweiterte VARIO Version ist ohne Neuinstallation jederzeit durch ein Programm- bzw. Lizenzupdate möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

FAQs zum Thema Serienfertigung


Produktionsart: Definition Serienfertigung

Die Serienfertigung ist in der Produktionswirtschaft zwischen der Einzelfertigung und der Massenfertigung anzusiedeln. Bei der Serienfertigung werden gleichartige Produkte innerhalb einer Produktionsauflage, auch Serie genannt, hergestellt. Die Serien können sich dabei geringfügig voneinander unterscheiden.

Bei der Serienfertigung produziert ein Unternehmen Produkte innerhalb verschiedener Serien. Die Serien unterscheiden sich dabei nur geringfügig voneinander. Für die Serienfertigung benötigt ein Unternehmen speziell für die Serienfertigung umgerüstete Maschinen. Sobald die vorab festgelegte Stückzahl produziert wurde, erfolgt die Umstellung auf die darauffolgende Serie.

Welche Branchen arbeiten mit der Serienfertigung?

Typische Branchen die mit der Serienfertigung / Serienproduktion / Mehrfachfertigung produzieren – Beispiele:

  • Automobilbranche
  • Lebensmittelbranche
  • Textilbranche
  • Möbelbranche
  • Metallbranche
  • Pharmabranche

Welche Arten der Serienfertigung / Fertigungstypen gibt es?

Innerhalb der Serienfertigung wird zwischen den Fertigungstypen der Sortenfertigung, der Chargenfertigung und der Partiefertigung unterschieden.

Die Sortenfertigung repräsentiert die meisten Merkmale einer Serienfertigung. Die verschiedenen Sorten unterscheiden sich nur marginal voneinander. Die Unterschiede der Sorten sind abhängig von Unternehmen und Branche. Ein Beispiel für die Sortenfertigung ist die Modebranche. Sorten unterscheiden sich hier hinsichtlich ihrer Größe oder auch Farbe.

Die Chargenfertigung hingegen unterscheidet sich durch Unterschiede im Herstellungsprozess. Es wird zwar angestrebt, dass die gefertigten Produkte identisch sind, jedoch können sich die Chargen aufgrund des Herstellungsprozesses voneinander unterscheiden. Die Charge unterliegt in der Regel einer Produktionsbegrenzung.

Bei der Partiefertigung werden die Produkte einer Produktionsauflage als Partie bezeichnet, die aus der genau gleichen Menge Rohstoffe stammt. Partien können sich hinsichtlich des verwendeten Rohstoffs unterscheiden. Grundsätzlich wird für die Produktion immer der gleiche Rohstoff verwendet, jedoch kann sich dieser bei jeder Partie minimal unterscheiden. Beispielsweise kann es bei der Weinproduktion vorkommen, dass der Wein aus dem Jahrgang 2018 anders schmecken als der Wein des Jahrgangs 2017. Die genau gleichen Trauben haben vielleicht im Jahr 2017 mehr Sonne und Wärme abbekommen als im Jahr 2018 oder umgekehrt und beeinflussen so den Geschmack des Weines.

Was unterscheidet die Serienfertigung von der Massenfertigung?

Sowohl die Serienfertigung als auch die Massenfertigung sind Fertigungsverfahren mit einem großen Fertigungsvolumen in Auflagen und der Produktion eines Produktes oder mehrere Produkte in Serie. Jedoch ist die Fertigungsmenge und -dauer bei einer Serienfertigung konkret festgelegt, wohingegen es bei einer Massenfertigung keine speziellen Vorgaben hinsichtlich der Fertigungsmenge/Chargen geben. Bei einer Massenfertigung erfolgt die Herstellung über einen längeren Zeitraum und in der Regel ohne zeitliche Begrenzung. Kundenwünsche spielen sowohl bei der Massenfertigung als auch bei der Serienproduktion in der Regel eine untergeordnete bzw. keine Rolle.

Welche Vorteile ergeben sich durch die Serienfertigung bzw. der Herstellung in Serie?

  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Just-in-Time Anlieferung möglich
  • Erhöhte Qualität
  • Optimierte Maschinenauslastung
  • Geringere Fixkosten und Stückkosten
  • Erhöhte Produktivität

Welche Nachteile ergeben sich durch die Serienfertigung bzw. der Fertigung in Serie?

  • Geringe/keine Flexibilität
  • Umrüstkosten
  • Gefahr der Überproduktion
  • Verminderte Reaktionsfähigkeit auf Marktveränderungen
  • Hoher Kapitalbedarf für Fertigungsanlagen