Pakete zum Versand

Preisanpassungen bei DHL

DHL dreht an der Preisschraube und erhöht die Gebühren für Geschäftskunden mit individuellen Konditionen. DHL Express zieht nach und kündigt ebenfalls Preiserhöhungen für 2020 an.

Erst neulich gab der Versanddienstleister bekannt, dass Geschäftskunden mit Listenpreisen künftig tiefer in die Tasche greifen müssen. Mit dem kommenden Jahr erhöhen sich nunmehr auch die Preise für Geschäftskunden mit individuell vereinbarten Konditionen. Entgegen kurzfristiger Erwartungen steigen die Preise sowohl für den DHL Paketversand als auch für das nationale und internationale Express-Geschäft.


Reaktion auf steigende Kosten


Personal- und Transportkosten steigen, so die DHL. Die Preisanpassung für Geschäftskunden mit individuellen Tarifen sei eine notwendige Maßnahme, um auf Kostensteigerungen zu reagieren. Mit dem zusätzlichen Umsatz sollen eine hohe Servicequalität und die Leistungsfähigkeit für alle Kunden auch künftig gewährleistet werden. Jährlich sollen bis zu 150 Millionen Euro in das Personal sowie in den Ausbau der Post- und Paketinfrastruktur investiert werden.


DHL Express


Die Gebühren für nationale und internationale Express-Sendungen in Deutschland werden um ca. 4,9 Prozent steigen. Die Preise können je nach Volumen, Bestimmungsland und Gewicht noch deutlich höher ausfallen. In allen 220 Ländern, in denen DHL Express tätig ist, werden die Gebühren angehoben.

Der Konzern begründet die Preiserhöhung mit steigenden Inflationsraten und Währungsdynamiken. Durch kontinuierliche Preisanpassungen soll das nationale und internationale Netzwerk weiter ausgebaut, Laufzeiten verkürzt und Kapazitäten erhöht werden. Innovative Technologien sollen zudem höchste Sicherheits- und Nachhaltigkeitsstandards gewährleisten.


Resümee


Im Juli letzten Jahres gab DHL Preiserhöhungen für Geschäftskunden mit Listenpreis bekannt. Diese traten bereits am 1. September 2019 in Kraft. Nun erhöht der Konzern ebenfalls die Preise für Geschäftskunden mit individuell vereinbarten Konditionen. Auch DHL Express dreht an der Preisschraube.

Die Preise für Geschäftskunden mit individuell vereinbarten Konditionen und DHL Express werden ab am 01. Januar 2020 angehoben.

In allen Fällen führt DHL deutlich gestiegene Transport- und Personalkosten an. Nur mit steigenden Preisen könne eine hohe Servicequalität auch in Zukunft sichergestellt werden.
Bloginfo

27. September 2019

Marie-Sophie Schmidt

Schlagwörter
Newsletter

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!