Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Benutzerbild für Forum-Nutzer A.Schwadtke

Fehlermeldung bei Belegimport

Empfohlene Beiträge

Hallo Vario8 Team,

 

ich bekomme seid heute die Fehlermeldung bei dem Belegimport habe dazu mal ein screen gemacht vieleicht kann mir ja hier jemand helfen bzw. sagen was ich machen muss um den fehler zu beheben

Fehler.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Catrin Reuber:

Guten Tag, 

bitte starten Sie den Webshopimport neu.

Gruß, Catrin Reuber

habe ich gemacht aber ich kann die Import-Stapel Belege nicht abarbeiten bzw. in die vario einlesen so das ich die dann die belege zur Rechnung bzw. lieferschein verarbeiten kann

wenn ich auch den Button Jetzt Abarbeiten klicke springt er in reiter fehler/probleme

bearbeitet von A.Schwadtke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe die vario ganz normal gestartet und der webshop import hat auch die bestellungen von ebay abgeholt nun wollte ich wie ich es ja immer gemacht habe die bestellungen in die vario über den punkt 9.7.4. einlessen die Adressen (Import-Stapel Adressen)  liesst er ein nur nicht die Import-stapel Belege.

Wie gesagt gestern abend ging alles noch super erst seid heute nachmittag taucht dieser fehler wie oben im bild auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

schauen Sie bitte unter dem Fragezeichen in der Hauptnavigation Oben. Unter dem Punkt Info. Ob Belege das Limit erreicht haben oder schon überschritten sind.

Sie können uns auch ein Screenshot davon senden.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb A.Schwadtke:

Hallo habe dort geschaut es sind 5001/5000 erreicht aber warum ich bin doch erst bei Rech.Nr. 201802070 wie kann ich den da schon 5001 dieses jahr haben, Normalerweise sind es doch erst 2070 belege oder zählen auftrag und Lieferschein auch mit rein wenn ja warum?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo A. Schwandtke,

es werden Belege gezählt. Ein Beleg wäre Auftrag, Lieferschein und dann die Rechnung evtl. mit der Gutschrift, dann hätte der Vorgang bereits alleine 4 Belege.

Belege können Sie sich beliebig viele dazu buchen.

Hier nochmal der Link für Sie: https://www.vario-software.de/versionen-preise/

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Herr Wittmann  warum kann ich den Gutschriften machen wenn ich doch die Anzahl schon erreicht habe?

Kann es evtl. sein das die Belge vom Jahr 2017mit drin sind und Vario das am 01.01.2018 nicht auf 0 gesetzt hat sondern die Belege von 2017 mit gezählt haben?

 

Und zu ihrem Angebot belege dazu buchen geht in der Free Version nicht und auf eine Kostenplichtige Version umzustellen wo dann auch noch die import Schnittstellen wie ebay, Gambio Shop u. Amazon dann noch belege dafür ist mein Umsatz noch zu klein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.8.2018 um 14:08 schrieb A.Schwadtke:

 

Und zu ihrem Angebot belege dazu buchen geht in der Free Version nicht und auf eine Kostenplichtige Version umzustellen wo dann auch noch die import Schnittstellen wie ebay, Gambio Shop u. Amazon dann noch belege dafür ist mein Umsatz noch zu klein.

Gehört zwar nicht hier rein aber ganz genauso wird es mir vermutlich irgendwann auch mal gehen. Das Preismodell ist echt nicht ausgereift. Und ich denke viele andere wird es auch abschrecken, wenn Sie bei mehr als 5000 Belegen im Jahr fast 400 Euro im Monat zahlen müssen um die gleichen Funktionalitäten wie in der Free zu haben. Bitte Bitte denkt mal über die Option nach zur Free Version weitere Belege hinzukaufen zu können. Oder passt die Preise/Optionen in der Pro Version etwas an. Sicher ihr müsst auch einiges Bezahlen (Mitarbeiter, Marketing usw.) und gute Software kostet verständlicherweise auch gutes Geld, aber es ist einfach unverständlich das man einmal die Free Version hat und wenn man dann die Pro Version mit den gleichen Funktionen kauft muss man über 400 Euro/Monat hinblättern, das ist einfach nicht logisch. Ich stehe noch immer zu der Meinung das Ihr mit der aktuellen Free Version eine gute Basis habt. Wenn Ihr es den Nutzern erlauben würdet, diese Schrittweise zu erweitern (z.B. um mehr Belege, mehr User, mehr Kassen, Pro Version der einzelnen Module) wäre das nicht nur ein Novum auf dem Markt, sondern würde euch am Ende vermutlich auch mehr zahlende Kundschaft einbringen, als es beim aktuellen Preismodell der Fall ist. Weil vor allem Start-Ups ect. auf der Suche nach kostenlosen Lösungen sind. Diese starten dann mit eurer Free Version und wenn das Unternehmen wächst kauft es weitere Module und Optionen hinzu. Aktuell denke ich werden viele einfach durch die Immensen Kosten bei einem Umstieg abgeschreckt. Auch ich halte schon immer ein Auge auf eine Alternative offen weil ich es mir sehr wahrscheinlich irgendwann nicht leisten kann von der Free auf die Pro Version umsteigen zu können wenn die 5000 Belege erreicht sind, da die Margen bei meinen Produkten einfach nicht Groß genug sind das ich mir eine Warenwirtschaft für über 5000 Euro im Jahr leisten kann.

Wie gesagt...  falscher Ort für dieses Thema, aber das wollte ich schon seit einiger Zeit los werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Benutzerbild für Forum-Nutzer Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...