Jump to content
  • 0
Benutzerbild für Forum-Nutzer Onkel Steven

Tip für leistungsschwache Server

Frage

Da mein Vario Server (lüfterloser Mini Box PC) ja nicht der leistungsstärkste ist und Windows nach ca 2 Wochen immer weniger freien Arbeitsspeicher zur Verfügung stellt, passierte es nun, das nach einiger Zeit der Vario Replikationsserver für den Online Shop mangels Arbeitsspeicher seinen Dienst versagte. Ein Neustart hatte immer das Problem gelöst.

Folgende Lösung habe ich erarbeitet: Anlegen einer Batchdatei, die den Rechner zum Neustart zwingt. In der Windows Aufgabenplanung eine Aufgabe erstellt, die meine Neustart.bat jede Nacht um 01:00 ausführt. Somit habe ich jeden Tag einen frischen Rechner. Nun hatten wir ja die rs.exe in die Autostart eingetragen. Das klappt nicht, da die Autostartprogramme immer erst nach Login gestartet werden.

Um dies Problem zu umgehen, lasse ich die rs.exe jetzt auch von der Windows Aufgabenplanung 1 Minute nach Neustart des Rechners starten. In der Aufgabenplanung kann man angeben, das die Aufgabe ohne Login eines Users ausgeführt wird.

 

Dies mal als Tip für User, die sich nicht gleich einen granaten Server zulegen wollen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Kleines Erfahrungsupdate:

Ich arbeite nun seid 01.01.2018 mit Vario. Ich komme pro Jahr schätzungsweise auf 2000 Belege. Drei Arbeitsplatz-PC`s greifen auf den Server zu. Einer im Lager und zwei im Büro. Mein kleiner Box-PC tut seinen Dienst als Server wunderbar. Auch die Replikation mit dem Shopware Shop läuft nun problemlos. Wer also mit Vario anfangen will und nicht Zwanzig Mitarbeiter an Vario hat, kommt mit einem Server für 160€ über die Runden. Sollte die Datenbank dann später doch zu groß werden  kann man dann immer noch aufrüsten. Als Wichtig hat sich das Netzwerk heraus gestellt. Im Büro habe ich alles mit 1GB LAN verkabelt. Alle Rechner haben feste IP Adressen. Da ich kein Lan Kabel ins Lager ziehen wollte, habe ich dorthin Fritz Powerlan. Klappt sehr gut und einigermaßen schnell und auch stabil.

Gruß OS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Onkel Steven,

interessant wäre doch aber wenn Du mal die Konfiguration angibst. Welches Betriebssytem und wieviel RAM kommen zum Einsatz?

Grüße Thomas 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Es ist keine Granate aber teure Hardware kommt erst wenn er am Ende sein sollte

image.png.cf333f14954106f1b2689a2d603356c0.png

 

image.png.4331aa409f294bd23f79c4d358047012.png

 

Wer übrigens kein Lankabel ziehen will: Mein Rechner im Lager ist über Fritz Powerlan verbunden. Läuft stabil und auch einigermaßen fix. Devolo Powerlan hatte ich probiert und gleich wieder zurück geschickt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Benutzerbild für Forum-Nutzer Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...