wws

4.6 / 5

„VARIO war von Anfang an die erste Wahl für unser Warenwirtschaftssystem, um alle Unternehmensabläufe in einem System und reibungslose Kommunikation mit Zulieferern aus aller Welt“, so der Geschäftsführer der wohl bekanntesten Firma für die Herstellung von Speichen für PKW und Motorräder aus Ochtendung bei Koblenz. Das im Jahre 1885 gegründete Traditionsunternehmen erlebt zurzeit eine Renaissance, die Auftragsbücher sind voll und die Produktion läuft auf  Hochtouren, dank Qualität und Historie „Made in Germany“.

Vor dem Einsatz der VARIO Software wurden Aufträge von Hand erfasst und auf Karten geschrieben, die dann an die Handwerker in der Werkshalle weitergereicht wurden. Die Handwerker nahmen sich das Material, das Sie brauchten und fingen an zu arbeiten. Kein Mensch hatte einen Überblick – Aufträge wurden nicht zusammengefasst, um so unnötigen Verschnitt zu vermeiden. Auch die Nachbestellungen liefen nach diesem Schema ab. Wenn im Lager kein Draht mehr war, wurde neu bestellt, was immer wieder zu Verzögerungen in der Produktion führte.

Die Einführung eines Warenwirtschaftssystems mit automatischen Bestellvorschlagslisten war mehr als überfällig“, so Andreas Büsch, Spezialist für Warenwirtschaftslösungen mit Shop-Anbindung und Versandhandel, der den Entscheidungsprozess, die Projektierung und die Umsetzung bei WWS begleitete. Seit der Einführung der Warenwirtschaft aus dem Hause VARIO Software AG laufen alle Prozesse in der Firma fast wie von selbst und es entstehen keine Engpässe mehr. Die Firma WWS sieht der Zukunft gelassen entgegen, da WWS-Kunden von der Qualität der Produkte überzeugt sind und uns seit der Einführung des neuen Warenwirtschaftssystems viel Arbeit automatisiert wurde.

www.wws-speichen.de