Mit Vario8 zum erfolgreichen Retouren-Management

Retouren sind wohl für jeden Online-Händler ein Grauen. Laut einer Studie kalkulieren sogar 4 von 10 Kunden bereits beim Kauf die Rücksendung der Ware mit ein.¹ Ein zielgerichteter Umgang mit Retouren kann hierbei einen wesentlichen Erfolgsfaktor für das eigene Unternehmen darstellen. Führen Sie mit dem Warenwirtschaftssystem VARIO 8 ein aktives Retouren-Management ein, um Ihren Internet-Vertrieb noch effizienter zu gestalten und eine schnelle und kostengünstige Abwicklung zu erreichen. ¹Quelle: ibi research GmbH/ Universität Regensburg
Eine schnelle Übersicht vermittelt Ihnen die Details über alle angekündigten Retouren. So wissen Sie überall und immer was im Retouren-Lager passiert.
Schon bei Ankündigung der Rücksendung halten Sie alle Informationen für den Umgang mit der Retoure fest. Das Besondere: Belege wie neue Versandaufträge, Lieferscheine sowie die RMA-Nummer werden automatisch erstellt. Die RMA-Nummer (Rücksendenummer) ist eine vom Händler vergebene Nummer. Der RMA-Prozess dient primär einer strukturierten Rückführung der Ware und ermöglicht eine schnellere und fehlerunanfälligere Zuordnung und Verarbeitung der Retoure.
Dokumentieren Sie mit VARIO 8 die Gründe für die Retouren. Anhand der Daten lässt sich eine Statistik erstellen und Sie können Potenziale zur Optimierung identifizieren. 80% der Online-Händler erfassen die Retouren je Zahlungsverfahren nicht. Das ist schade, denn viele Retouren ließen sich vermeiden, würde das Zahlungssystem angepasst werden. Gehören Sie doch zu den übrigen 20% und nutzen Sie die Chance, Ihre Gewinnmargen zu erhöhen indem Sie mit Hilfe von VARIO 8 analysieren.
Retouren_kreis
Häufig lässt sich die Retouren-Quote durch weitere kleine Stellschrauben reduzieren (Quelle: ibi research GmbH/ Universität Regensburg): • Vorkasse, SOFORT Überweisung und Lastschrift haben einen besseren Retourenaufwands-Indikator als alle gängigen Zahlungsverfahren. • Detaillierte Produktbeschreibungen und möglichst genaue Produktdarstellungen. • Professionelle Verpackung zum Schutz vor Beschädigungen. • Angebot von Hilfestellungen, z.B. telefonische Hotline, telefonische Rückfragen beim Kunden. • Produktbewertungen durch Käufer (Erfahrungsberichte und Rezensionen).
variomann_tipp