header-logo

5 / 5

Die Scooter Deluxe GmbH ist ein Internet-Handelsunternehmen für Rollerersatzteile, Tuning und Zubehör. Scooter führt ein großes Sortiment an Ersatzteilen für 2-Takt- und 4-Takt-Roller. Vom Auspuff über Anlasser bis hin zum Zylinder oder der Zündkerze – Scooter führt ein detailliertes Ersatzteilsortiment für die meisten Fahrzeuge. Vom Markenroller wie Yamaha Aerox, MBK Nitro oder Peugeot Speedfight bis hin zu diversen asiatischen 4-Takt-Fahrzeugen, viele auch als “Baumarktroller” oder “Chinaroller” bekannt.

 

Außer einem fundierten Ersatzteilsortiment führt Scooter auch zahlreiche Tuningteile namhafter Hersteller wie Malossi, 2EXTREME, Stage6, Naraku u.v.m. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche weitere nützliche Ersatzteile, Reparaturhandbücher und Helfer, genauso wie Inspektionssets, Öle oder Zündkerzen.

 

Scooter vertreibt diese Produkte vornehmlich online (zwei eigene Shops, eBay, Amazon), aber auch vor Ort in einem kleinen Showroom und an ausgewählte Händler.

 

„2012 waren wir zunehmend mit der Administration unserer Onlineshops, Verkaufsplattformen und der Organisation der wenig automatisierten Bestellabläufe beschäftigt, so dass eine zentrale Lösung her musste. Mit VARIO 7 fanden wir schließlich das richtige Produkt, um unsere Abläufe zu automatisieren, unsere Verkaufskanäle zu bündeln und damit Zeit und das richtige Werkzeug für neue Projekte und neues Wachstum zu haben. Mit der VARIO Software-Entwicklungs AG haben wir einen flexiblen Softwarehersteller an der Seite, der stets die Ideen und Wünsche unseres Unternehmens in seine Software VARIO 7 einfließen lässt.”, so Geschäftsführer Dris Gharsallaoui.

 

Folgende Module tragen im Besonderen zur Optimierung der Abläufe bei Scooter bei:

  • VARIO 7 – Basismodul: Statt bisher unkontrolliert per Telefon und Excel-Listen wird das Bestellwesen durch die Nutzung der Bestellvorschläge hochautomatisiert.
  • Onlinebanking: Statt im Internetbrowser mit ausgedruckten Kontoauszügen offene Posten auszugleichen, werden diese jetzt durch das integrierte Bankingmodul zum größten Teil automatisch verbucht.
  • Übergabe an Finanzbuchhaltung: Alle Kunden- und Lieferantenrechnungen werden per Stapel (DATEV) dem Steuerberater als Datei zum Import übergeben und müssen nicht wie bisher abgetippt werden.
  • Webshop-Schnittstelle: Hier durch weitere Filialen mehrere Online-Shops angebunden.
  • Stapelbelegverarbeitung: Als logischer Folgeschritt nach dem Import der Kontoauszüge und dem automatischen OP-Abgleich: Ausdruck der für das Lager abzuarbeitenden Kommissionierungen.
  • Mehrlagerverwaltung: Wegoptimierte Kommissionierung durch Nutzung von Lagerorten für die Artikel und Organisation von Lagern für Versand und Retouren.
  • Versand-Schnittstelle: Automatischer Paketaufkleberdruck nach Bestätigung der Kommissionierung per Scanner an mehreren Kommissionierplätzen im Lager.
  • Dashboard / Freie SQL: Erstellen und Drucken von “Edel-Preislisten” mit Artikeldaten inkl. Bild für unterschiedliche Zielgruppen wie Händler, Großhändler oder auch Endkunden.

 

www.4taktershop.de