securPharm

Schon im Namen „securPharm“ lässt sich die Thematik der Sicherheit erahnen. Doch was steckt dahinter? Was haben deutsche Apotheken damit zu tun und warum ist securPharm für die Arzneimittelversorgung inzwischen unverzichtbar?

Die deutsche Arzneimittelversorgung gehört laut ABDA (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.) zur sichersten der Welt.

Damit sich auch in Zukunft nichts daran ändert und die legale Vertriebskette - angefangen bei den pharmazeutischen Herstellern über den pharmazeutischen Großhandel bis hin zu öffentlichen Apotheken - gesichert ist, gibt es securPharm.


Was ist securPharm?


securPharm e.V. ist eine Organisation für die Echtheitsprüfung von Arzneimitteln. Mit der Entwicklung von IT-Systemen wirkt die Organisation effektiv gegen Fälschungen in der Arzneimittelbranche vor. Verpackungen von Arzneimitteln werden gesichert und zuständige Behörden bei der Sicherung und Überwachung der gesamten Lieferkette unterstützt.


Ein Konsortium der Pharmaverbände – Welche Partner und Mitglieder sind beteiligt?


securPharm arbeitet eng mit Partnern und Mitgliedern aus der Pharmabranche zusammen. Dazu gehören unter anderem ABDA (Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.), ACS (PharmaProtect GmbH), B.A.H (Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.) und viele weitere.


Hintergrund


Bereits im Jahr 2011 verabschiedete das Europäische Parlament eine Richtlinie zur Bekämpfung von Arzneimittelfälschungen (EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU). Noch im gleichen Jahr begann securPharm mit der Entwicklung eines Systems, welches vor Arzneimittelfälschungen schützt. Ziel war und ist es, gefälschte Arzneimittel gänzlich aus der legalen Lieferkette zu eliminieren.

Die EU-Verordnung von 2016 (2016/161) präzisierte die Umsetzung der Richtlinie hinsichtlich technischer Details und setzte eine Umsetzungsfrist von drei Jahren fest.


In­kraft­tre­ten der EU-Verordnung - was muss berücksichtigt werden?


Seit dem 09. Februar 2019 dürfen verschreibungspflichtige Arzneimittel nur noch produziert und in den Verkehr gebracht werden, sofern die jeweilige Verpackung mit einer individuellen Seriennummer versehen und deren Unversehrtheit sichergestellt werden kann.

Weiterhin muss jede Arzneimittelverpackung ein individuelles Erkennungsmerkmal aufweisen. Dieses Erkennungsmerkmal beinhaltet den Produktcode, die individuelle Seriennummer, die Chargenbezeichnung und das Verfalldatum.

Das gerade beschriebene Erkennungsmerkmal wird als zweidimensionaler Data Matrix Code (2-D-Code) aufgebracht.


Wie funktioniert securPharm in der Praxis?


Nach der Herstellung und während der Arzneimittelverpackung erzeugt das pharmazeutische Unternehmen mit Hilfe von securPharm Sicherheitsmerkmale, die daraufhin am anderen Ende der Lieferkette – also bei der Abgabe des Arzneimittels an den Endverbraucher (Apotheken oder Kliniken) – auf ihre Echtheit überprüft werden.

Es handelt sich hierbei um eine sogenannte End-to-End-Überprüfung und stellt die Echtheit der Arzneimittel sicher.


Echtheitsprüfung mit und durch securPharm – Vorteile und wissenswertes


Die Echtheitsprüfung erfolgt mittels securPharm innerhalb kürzester Zeit. Verzögerungen im Arbeitsablauf sind daher ausgeschlossen.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die maschinelle Lesbarkeit von Chargenbezeichnungen und Verfallsdaten. Diese werden ganz einfach zusammen mit der Pharmazentralnummer (PZN) und der Seriennummer gescannt und in das Warenwirtschaftssystem übernommen werden.


Das VARIO Warenwirtschaftssystem und securPharm


Als Anbieter eines modernen Warenwirtschaftssystems mit einer speziellen Branchenlösung für den Pharma(groß)handel versteht es sich von selbst, dass wir eine securPharm-Schnittstelle anbieten.

Echtheitsprüfungen über den Data Matrix Code laufen ganz automatisch im Hintergrund und werden durch das securPharm-System geprüft. Ausbuchungen von Arzneimitteln können ebenfalls ohne wahrzunehmenden Mehraufwand vorgenommen werden.


Kostenlose Beratung vereinbaren

Kostenlose Beratung vereinbaren

Lassen Sie sich von unseren Experten bezüglich Digitalisierung, E-Commerce oder unserem Warenwirtschaftssystem VARIO in einem kostenlosen Erstgespräch online, bei Ihnen vor Ort oder in unserer Zentrale in Neuwied beraten und erfahren Sie, welche Vorteile die VARIO Software AG mit Ihren Lösungen für Sie bereithält.
Informationen zur Warenwirtschaft von VARIO

Warenwirtschaftssystem von VARIO

Informieren Sie sich über das VARIO Warenwirtschaftssystem mit seinen zahlreichen Funktionen (WMS, Lagersoftware, CRM, PPS, E-Commerce, Kasse, DMS und FiBu sowie der App) für kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen. Dank des modularen Aufbaus können Sie sich Ihr System individuell zusammenstellen.
Versionen & Preise der VARIO Warenwirtschaft

Versionen & Preise der VARIO Warenwirtschaft

Wir bieten unsere Warenwirtschaftssoftware in einer kostenlosen Version an, die bereits viele Funktionen beinhaltet, um sie auf Herz und Nieren zu prüfen. VARIO for Free bleibt bei bis zu 5.000 Belegen pro Jahr kostenfrei nutzbar. Sie wollen mehr? Kein Problem. Der Wechsel von VARIO for Free auf eine erweiterte VARIO Version ist ohne Neuinstallation jederzeit durch ein Programm- bzw. Lizenzupdate möglich. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.