FAQ Lager

Hier finden Sie dank unseren Kollegen aus dem Support die von Ihnen häufig gestellten Fragen.

Lager allgemein

Ich möchte ein Lager anlegen für den Online Shop und eins für den Laden. Wie mache ich das?

Über Menü 1.5.2 kann über die Lagerverwaltung ein neues Lager angelegt werden.
Wichtig ist den Haken Webshop zu setzen und bei den anderen Lägern darf der Haken nicht aktiv sein.
Lager_verwaltung

Nachdem das Lager angelegt wurde muss in der Filiale (Menü 1.7.1) das neu angelegte Lager als Import Lager deklariert werden:

Filiale_verwalten

Das Lager für den Laden darf den Haken „Web-Shop“ nicht aktiv haben da sonst der Bestand vom Laden zum Webshop addiert wird.

Kommissionierung

Einzelkommissionierung

Meine Kommisionierscheine sollen nicht mehr gedruckt werden kann man das Einstellen?

Ja in der Lagerkreisverwaltung (1.5.1) können Digitale Kommisionierscheine aktiviert werden dann sind diese fürs System automatisch im Status 2 (gedruckt).

Lagerkreise_verwalten

Ich möchte Artikel kommissionieren auch wenn der Bestand nicht stimmt bzw nicht vorhanden ist geht das?

Nein ich kann nur Artikel Kommissionieren wenn auch Bestand vorhanden ist.

Ich habe im Warenausgangsmonitor im Reiter WA-Monitor Belege die ich nicht kommissionieren kann. Wie kann ich die Belege Kommissionieren?

Kommissionierscheine müssen immer gedruckt werden außer es sind Digitale Kommissionierscheine in der Lagerkreisverwaltung aktiv.

Sammelkommissionierung

Ich bekomme in der Übersicht angezeigt dass eine Pickliste noch nicht abgeschlossen wurde obwohl die schon erledigt ist. Was muss ich tun?

Im Menü 9.1.2.1 müssen die Picklisten reorganisiert werden aber erst wenn keiner mehr am Picken ist.

Es ist zwingend notwendig falls mehrere Lager PC´s vorhanden sind die Kollegen zu bitten mit dem Picken zu pausieren in der Regel dauert der Reorg wenige Augenblicke.

Inventur

Ich möchte eine Inventur im laufenden Betrieb durchführen geht das?

Theoretisch ist das möglich aber es wird nicht empfohlen da der Bestand nicht zu 100% stimmt.
Problem ist ich eröffne heute eine Inventur dann wird der Bestand eingefroren aber in der Zwischenzeit gehen Lagerbewegungen ab die nicht berücksichtigt werden.
Beispiel:
Ich habe von Artikel A einen Bestand von 10 und eröffne eine Inventur -> Nun Zähle ich den Artikel mit Bestand von 10 und kurz danach wird einer per Lieferschein ausgebucht.
-> Nun haben wir immer noch 10 auf unserer Zählliste obwohl nur noch 9 vorhanden sind.
-> Beim Schließen der Inventur wäre der Bestand von 10 statt 9.
-> Viel Problematischer ist es wenn man Artikel mit Seriennummern oder Chargen hat weil dann Seriennummern gebucht werden sollen die nicht mehr an Lager sind.

Deshalb empfehlen wir IMMER das Lager zu schließen und sich nur auf die Inventur zu Konzentrieren.

Kann ich eine permanente Inventur durchführen?

Ja man muss sich überlegen wann die Inventur stattfinden soll wie zb 1 mal die Woche von X Artikeln die Inventur starten.

Beispiel:

Ich habe insgesamt 10.000 Artikel und es soll jede Woche eine Inventur stattfinden.

Sprich 10000 / 52 (KW) wären in der Woche 193 Artikel die gezählt werden müssen. Am einfachsten wäre man pflegt das Inventurkennzeichen im Artikel mit KW1 KW2 usw. und jede Woche werden die Artikel anhand des Kennzeichen selektiert und im Lager gezählt Viele die eine Permantente Inventur durchführen machen dies meist Freitag nachmittag nachdem das Lager in der Regel früher geschlossen wird.

 

Ich habe mich bei der Inventur bei ein paar Artikeln verzählt was kann ich tun?

Wenn alle Artikel eingegeben wurden kann über Menü 5.8.1 der Reiter „Verwaltung“ -> Differenzliste -> Differenzliste berechnen. Nun können erneut die Artikel eingegeben werden die falsch gezählt worden sind.

ACHTUNG

  • Es muss der komplette Bestand von einem Artikel eingegeben werden! Wenn vorher 10 eingegeben worden sind aber es 15 sein sollten muss 15 statt 5 eingetragen werden.
  • Arbeiten Sie mit mehreren Zähllisten ist es zwingend erforderlich den Artikel auf der richtigen Zählliste einzugeben.

Muss ich die Artikel die bei der Inventur nicht auf Lager sind mit 0 eingeben?

Nein Artikel die nicht auf Lager sind müssen nicht eingegeben werden somit werden sie automatisch mit Bestand 0 Bewertet.

Können bei der Inventur Seriennummern/Chargen gescannt werden die noch nicht an Lager gebucht worden sind??

Nein es ist nicht möglich Seriennummern/Chargen die noch nie eingebucht waren per Inventur einzubuchen.

Ich habe 30.000 Artikel im Lager und möchte 3 Teams mit je einer Zählliste losschicken. Wo kann ich festlegen wie viele Zähllisten generiert werden sollen?

In den Parametern unter Fakturierung -> Inventur kann festgelegt werden wie viele Positionen auf einer Zählliste stehen sollen.

In unserem fall haben wir 30.000 Artikel und dies soll durch 3 Teams geteilt werden -> 30000/3 = 10000 Artikel pro Zählliste

Wie bekomme ich raus wieviele Artikel ich im Lager habe?

Am einfachsten man geht ins Menü 8.0.0 und gibt

Select * from art

ein und klickt auf Start. Über den Reiter Zusatz können nun die Datensätze gezählt werden.



Haben Sie Fragen die hier dringend erscheinen sollten bitte die E-Mail an Support@vario.ag mit dem Betreff FAQ und der Frage Senden.