Lieferantenbestellungen bestätigen

Wenn Sie zu Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung Ihres Lieferanten erhalten, können Sie die bestätigten Liefertermine hier eintragen. Dieses Vorgehen ist notwendig, um den Menüpunkt „4.8.1 Lieferantenmahnungen“ nutzen zu können.

Lieferantenbestellungen bestätigen

Auflistung aller Felder mit entsprechender Bedeutung

Einstellungen

Bestellung auswählen

Wählen Sie hier die gewünschte Bestellung aus.

Neuer Liefertermin

Wählen Sie hier den neuen Liefertermin aus.

LF-Beleg-Nr.

Hier können Sie die Nummer der Auftragsbestätigung Ihres Lieferanten eintragen.

Auftrag ggf. abgleichen

Bei gesetztem Haken wird das hier eingetragene Lieferdatum in den zugehörigen Kundenaufträgen als Liefertermin eingetragen.

Liefertermin anpassen

Für alle Positionen
Das oben eingetragene Datum wird für alle Positionen der Bestellung übernommen.

Für ausgewählte Positionen (neue Maske)
Sowohl im Einkauf als auch im Verkauf kann es vorkommen, dass für einzelne Positionen unterschiedliche Liefertermine vergeben werden müssen.

Im Einkauf können Sie auf der Registerkarte „Sonderfunktionen Positionen“ und durch einen Klick auf den Button „Liefertermine der Positionen bearbeiten“ diese Termine anpassen. Es öffnet sich bei Klick auf „OK“ folgende Maske:

Liefertermine der Positionen bearbeiten

Sie können nun manuell für jede Position einen eigenen Liefertermin hinterlegen.

Wenn alle Positionen bis auf eine den gleichen Liefertermin haben, können Sie auch mit dem Button ‚Für alle Positionen neu setzen auf:‘ diesen für alle Positionen übernehmen und müssen nur noch den einen abweichenden Termin in der entsprechenden Position ändern.

Bestätigen Sie Ihre Eingaben anschließend mit „OK“.

Auch im Verkauf können Sie über die „Sonderfunktionen Beleg“ und den Button „Daten Ändern“ die Liefertermine anpassen.

Liefertermine der Positionen im Verkaufsbeleg bearbeiten