FAQ Onlineshop/Marktplätze

Hier finden Sie die von Ihnen häufig gestellten Fragen – beantwortet von Mitarbeiter:innen aus dem Support.

eBay

Kann ich die neue Zahlungsart von eBay abrufen?
Ich bekomme die Fehlermeldung: Die eingegebenen Variantenmerkmale stimmen nicht mit den Variantenmerkmalen der Varianten des Artikels überein. Was ist zu tun?

Die Fehlermeldung bedeutet, dass ein Attribut oder Attributwert in VARIO anders ist als in eBay. Die Attribute und Attributwerte müssen in VARIO und eBay verglichen werden. Achten Sie auf die genaue und einheitliche Schreibweise. 

Ich möchte Bestellungen von eBay Frankreich abrufen. Wie stelle ich das ein?

Das ist ohne eine weitere eBay Filiale nicht möglich.

Es werden immer nur die Bestellung aus der in der Filiale eingestellem Land abgeholt:

filiale_eBay

Warum kann ich für mein eBay Listing keine Kategorie auswählen?

Um eBay Kategorien im Listing auswählen zu können müssen die ebay Stammdaten aktualisiert werden.

Dies kann in der Filiale manuell gestartet werden.
ebay_Stammdaten

Nachdem der Stammdatenabruf erzwungen wurde muss die eBay Replikation gestartet werden.

! Hinweis !

Wenn die Stammdaten in der Replikation abgerufen werden, kann das eine Zeit dauern bis der Download erfolgt ist (im Durchschnitt zwischen 1-2 Stunden).

Ich möchte in VARIO für meinen eigenen eBay-Store Kategorien anlegen und diese bei eBay hochladen. Ist das möglich?

Nein. Die eBay-Store Kategorien werden in eBay angelegt und gepflegt.
Mit dem Stammdatenabruf werden die Kategorien in VARIO importiert.

Wo können die Versand-und Zahlungsoptionen geändert werden?

Die Versand-und Zahlungsoptionen werden in eBay gepflegt und mit dem Stammdatenabruf in die VARIO importiert.

Amazon

Wie kann ich eine Amazon Order erneut Importieren?

Dazu gehen Sie bitte in die Filial Verwaltung unter Menü 1.7.1 und wählen die Amazon Filiale aus. Dort gehen Sie bitte auf den Reiter Sonderfunktion -> Amazon Dateiaustausch.

Hier können Sie nun im Filter nach der Amazon Bestellnr einschränken und beim Reiter Empfangen kann, der Entsprechende Report per Rechtsklick erneut verarbeitet werden.

Folgende Dateien können erneut verarbeitet werden:

Für FBA: _GET_AMAZON_FULFILLED_SHIPMENTS_DATA_
Für FBM: _GET_FLAT_FILE_ORDERS_DATA_
Für All Orders: _GET_FLAT_FILE_ALL_ORDERS_DATA_BY_ORDER_DATE_

Gibt eine eine Übersicht welche Amazon Datei wofür ist?

Dateiname Verwendung
 _POST_FLAT_FILE_LISTINGS_DATA_   
Exportiere ArtikelIndividuell
 _POST_FLAT_FILE_LISTINGS_DATA_  
Exportiere ArtikelStandard
_POST_FLAT_FILE_INVLOADER_DATA_  
Exportiere ArtikelStandard
_POST_FLAT_FILE_LISTINGS_DATA_
Exportiere ArtikelStandard
_POST_FLAT_FILE_PRICEANDQUANTITYONLY_UPDATE_DATA_
Exportiere Bestaende
_POST_FLAT_FILE_LISTINGS_DATA_  
Exportiere Bestaende
_UPLOAD_VAT_INVOICE_ 
Exportiere Rechnung
_POST_FLAT_FILE_PAYMENT_ADJUSTMENT_DATA_
Exportiere Retouren
_POST_FLAT_FILE_ORDER_ACKNOWLEDGEMENT_DATA_   
ExportiereStornierungen
_POST_FLAT_FILE_FULFILLMENT_DATA_  
Exportiere Versandmeldungen
_GET_FLAT_FILE_ORDERS_DATA_ 
Import FBM
_GET_AMAZON_FULFILLED_SHIPMENTS_DATA_   
Import FBA
_GET_FBA_FULFILLMENT_CUSTOMER_RETURNS_DATA_
Import FBA Returns
_GET_FLAT_FILE_ALL_ORDERS_DATA_BY_ORDER_DATE_ 
Import Alle Orders
_SC_VAT_TAX_REPORT_ 
Import TAXReport
_GET_V2_SETTLEMENT_REPORT_DATA_FLAT_FILE_  
Import Settlement Report
_GET_FLAT_FILE_VAT_INVOICE_DATA_REPORT_ 
Import VIDR
_GET_PENDING_ORDERS_DATA_  
wird noch nicht verarbeitet

Ein Artikel wird nicht zu Amazon hochgeladen was kann ich tun?

Wenn ein Artikel zu Amazon hochgeladen werden soll aber dort nicht erscheint kann man in der Filiale über Sonderfunktionen Dateiaustausch prüfen.

Im Filter geben wir die Artikelnr ein die nicht hochgeladen wurde und dann können wir uns dazu alle Reporte von Amazon anschauen und sehen direkt wieso der Artikel nicht hochgeladen wurde.

Wie erstelle ich Listen in einer Amazon-Kategorie?

Zunächst muss das Flatfile für die jeweilige Kategorie runtergeladen werden.

Anschließend muss die Datei über Menü 1.7.5.1 importiert werden:

Flatfile_import

Wenn das Flatfile Importiert wurde kann über Menü 1.7.5.2 die Amazon Kategoriegruppe angelegt werden. Hier können Sie nun festlegen, welches Feld in VARIO an Amazon hochgeladen werden soll.
VARIO schlägt Ihnen nach der Neuanlage vor, die Standard-Felder in die Amazon Kategorie zu übernehmen. Wenn sie die Meldung mit „Ja“ bestätigen, werden die wichtigsten Felder übergeben.

Über den Reiter „Felder“ können nun für alle Amazon-Felder die Übertragen werden sollen Platzhalter hinterlegt werden.

Amazon_Kategoriegruppen_verwalten

 

Sofern die Amazon-Filiale eingerichtet ist, können über die Artikelverwaltung die ersten Artikel zu Amazon exportiert werden. 

 

Shopware 5

Ich bekomme die Fehlermeldung Raster ‚S02‘ von einem Variantenhauptartikel in der Replikation nicht definiert . Was ist zu tun?

Bei dem betreffenden Variantenhauptartikel ist in diesem Fall kein Raster hinterlegt:

Varianten_Raster

Wie werden die Shopware-Filter-Sets in VARIO gepflegt?

Die Filter müssen in Shopware gepflegt und über den Shopware Einrichtungsassistent importiert werden.

Den Einrichtungsassistent finden Sie in der Filialverwaltung unter „Sonderfunktionen“.

Ich bekomme die Fehlermeldung: „Media bei ID not found“. Wie kann ich das Problem beheben?

VARIO möchte ein Bild im Shop mit der ID „XY“ Updaten. Dies ist aber nicht mehr vorhanden.

D.h. das Bild muss mit einer neuen ID erneut hochgeladen und angelegt werden.
Das können Sie hier anstoßen:

Bild_Upload_Shopware

Wie muss ich vorgehen, wenn ich einen Artikel erneut zu Shopware hochladen möchte?

Der Artikel muss im Backend von Shopware rausgelöscht oder noch besser per phpmyadmin direkt aus der Shopware Datenbank gelöscht werden.

In VARIO muss das Feld ext. Referenz rausgelöscht werden, damit der Artikel in Shopware neu angelegt werden kann.

ext_ref_shopware_löschen

Wie kann eine Bestellung neu abgerufen werden, wenn die Alte aus Versehen gelöscht wurde?

Zunächst sollte Sie sichergehen, dass die Bestellung nicht mehr in VARIO vorhanden ist, da die Bestellung sonst nicht erneut importieren werden würde.

! Wichtig !
Wir rufen immer nur den Bestellstatus offen im Shop ab. D.h.
im Shop muss der Bestellstatus auf „offen“ stehen. Anschließend muss die rs.exe für den Shop laufengelassen werden.

Dort sollte stehen -> Importiere Bestellung XY. Nun sollte die Bestellung im Webshopimport vorhanden sein.


Wenn jedoch der automatische Import im Webshopimport aktiv ist, könnte es sein, das die Bestellung bereits in VARIO importiert wurde.

Kann ich Variantenhauptartikel und Varianten zu Shopware hochladen?

Ja. Sie können den kompletten Artikelstamm eines Variantenhauptartikel zu Shopware hochladen.

Shopware selbst kennt keine Variantenhauptartikel. Deshalb macht der Shop eine Variante zur Main Variante. Sie finden die Main Variante im Listing des Variantenhauptartikels unter dem Reiter „Varianten“.

Shopware Mainvariante

Ich habe „NUR Bestandsupload“ im Artikel aktiv. Was bedeutet das?

„NUR Bestandsupload“ bedeutet, wie der Name schon sagt, es werden NUR Bestände aktualisiert und KEINE Preise/Texte/Bilder o.ä.

Warum kann ich den Bestandsupload für einen Artikel nicht aktivieren?

Der Artikel muss veröffentlicht sein sonst ist die Checkbox nicht sichtbar.

Ich habe Aktionspreise im Artikel hinterlegt dieser wird aber nicht übertragen.

Als erstes sollte geprüft werden, ob in der Filiale „Aktionspreise hochladen“ aktiv ist:

Aktionspreise_Shopware

Oder im Artikel ist ein abgelaufener Zeitraum eingetragen?

aktion_von_bis

Shopware 6

Kann ich mehrere Multishops anbinden?

Ja wenn per Einrichtungsassistent die Multishops runtergeladen worden sind kann im Listing festgelegt werden für welchen Multishop der Artikel hochgeladen werden soll.

Ist der reine Bestandsupload wie bei Shopware 5 in Shopware 6 auch möglich?

Nein es wird immer der Komplette Artikel hochgeladen.

Es kommt die Fehlermeldung PROBLEM: Artikel ‚Artikelnr‘ (ID: ’12‘, ER: ‚-1‘) konnte nicht aktualisiert werden: ‚Media by mediaId „56“ not found‘

Die Meldung bedeutet das, das Artikelbild mit der ID 56 nicht im SHop gefunden wurde. Das Bild sollte über das Listing erneut hochgeladen werden indem man den Bildupload erzwingt.

Gambio

Kann ich die Gambio Schnittstelle selbst ändern?

Ja. Sobald der Zugriff per FTP auf den Webshop vorhanden ist, kann die Schnittstelle bearbeitet werden.

Wie kann ich Mengeneinheiten zu Gambio übertragen?

Die Mengeneinheiten müssen in Gambio angelegt werden und die Bezeichnung muss genau identisch sein wie in VARIO.

Ich möchte „NUR Bestands- und Preisupload“ für diverse Artikel aktivieren, aber die Checkbox ist nicht da. Warum?

Die Checkbox lässt sich nur aktivieren, wenn der Artikel veröffentlicht ist.

Was kann ich tun, wenn Staffelpreise nicht zu Gambio übertragen werden?

Die Bezeichnungen in VARIO und Shop müssen zwingend übereinstimmen, sonst können die Preise nicht übertragen werden. Die Preisgruppen können hier an Gambio übertragen werden.

Gambio_Preisgruppen

Real

Können Bestellungen doppelt importiert werden?

Nein. Die Bestellungen können nicht doppelt im System vorkommen außer der WebshopImport läuft auf 2 verschiedenen Rechnern. 

Kann ich Rechnungen zu Real hochladen?

Ja, es können Rechnungen zu Real hochgeladen werden, wenn dies in der Filiale aktiviert wurde:

Belege_Real_Hochladen

Anschließend schlägt VARIO vor, den passenden Workflow anzulegen.
Um Belege zu der jeweiligen Plattform hochzuladen, muss zwingend der Worker laufen.
Der Worker erstellt das PDF sobald die Bedingung zutrifft und die Replikation lädt das PDF zu Real hoch.

Kann ich irgendwo den Zustand meiner Ware deklarieren?

Den Zustand können Sie hier im Artikel pflegen:

Real_Zustand

XTCModified

Welche Schnittstelle wird für den Shop verwendet?

Die Dateien werden an den Shop eigenen Ordner übergeben und dessen Schnittstelle verarbeitet die Dateien.

Kann ich die Kategorien vom Onlineshop nach VARIO importieren?

Nein. Es ist leider nicht möglich die Kategorien vom Shop in VARIO zu importieren.

Otto Markplatz

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Upload nach dem Ändern der SKU und dem Produktnamen.

Wenn Artikel zu Otto repliziert wurden, baut Otto über die SKU und den Produktnamen intern Beziehungen auf. Sollten Sie die SKU und den Produktname ändern, so ist der Artikel über uns oder über das Otto-Backend einmal zu deaktivieren. Danach können Sie den Artikel ändern. Zuletzt muss dieser neu repliziert werden. Wählt Sie einen anderen Weg, kommt es zu Fehlermeldungen beim Upload.

Haben Sie Fragen die hier dringend erscheinen sollten? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Frage an Support@vario.ag und dem Betreff FAQ.