Datenbanksperren ansehen

Bearbeitet ein Benutzer einen Datensatz (z.B. eine Rechnung, Bestellung, Adresse oder einen Artikel), wird dieser gesperrt. So kann kein anderer Benutzer zeitgleich eine Änderung an diesem Datensatz vornehmen. Sollte der Computer, an dem der Datensatz gesperrt wurde, ausfallen, (z.B. durch einen Stromausfall oder Programmabsturz), bleibt der Datensatz gesperrt, bis der Benutzer, der für die Sperrung verantwortlich ist, wieder angemeldet ist.

Wenn der Datensatz vorher entsperrt werden soll, können Sie die Sperre mit der Tastenkombination STRG+ENTF löschen.
Alternativ können Sie den Datensatz mit der rechten Maustaste anklicken und die Option Datenbanksperre löschen auswählen.

Datenbanksperren ansehen
Datenbanksperren ansehen