google_shop_the_look

Google testet "Shop the Look"-Anzeigen

Google testet zur Zeit in Amerika ein neues Werbeformat mit dem Namen "Shop the Look", bei dem User Outfits angezeigt bekommen.

Gefällt dem User ein Look, bekommt er ihn mit einem Klick direkt in den Google-Shopping-Ads angezeigt und kann ihn direkt dort kaufen.

Nach Umfragen unter den Google-Nutzern, gaben ca. 90 % der Nutzer an, keine bestimmte Marke für ein Produkt zu suchen wenn sie mobil im Internet unterwegs sind.

Um diesen Usern das Einkaufserlebnis zu erleichtern, testet Google derzeit auf mobilen Endgeräten in den USA das neue "Shop the Look" Anzeigenformat. Google möchte damit nach eigenen Angaben den Usern ein neues Shopping-Erlebnis bieten. Das Besondere an Shop the Look ist, dass Nutzern mit diesen Ads der Kauf des kompletten Outfits ermöglicht wird.

Der wichtigste Ansatz von "Shop the Look" ist, dass Google Fotos aus Communitys, Social-Commerce und Websites mit Einkaufswerbung mischt, anstatt nur "langweilige" Produktbilder anzuzeigen, es geht um mehr Emotion beim Kaufen. Die Verkäufer müssen nichts tun, Google zeigt die Fotos automatisiert an, wenn sie zum Thema passen. Und mit einem Klick auf das Foto bekommt direkt angezeigt wo man es kaufen kann.

 
JA, ICH MÖCHTE MEHR ERFAHREN

Bloginfo

20. September 2016

17. September 2018