Jump to content
Benutzerbild für Forum-Nutzer StyleTex

Richtige Software für meinen Gebrauch?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einer Software Wawi für mein Unternehmen. Nun ist dies hier etwas komplex und es gibt mit anderen Programmen bereits Testversuche welche alle scheiterten daher nun hier die Frage, ob mir hier jemand erläutern kann on dies mit Vario8 möglich ist so umzusetzen. Ich beginne einfach mal.

Wir vertreiben Textilien auf Verschiedenen Plattformen. Nun zum eigentlichen was bis Dato immer Probleme bereitet, wir haben nun mal an einem Beispiel erklärt:

Stammartikel T-Shirt Herren in den Farben (Weiß, Schwarz, Grau, Rot, Blau, usw…) in den Größen (S-5XL) Dieser sollte Hauptsächlich zum Bestände abgleichen dienen. Für neue Ware Bestellungen usw...

Auf unseren Marktplätzen ( Ebay Shop 1 / Ebay Shop 2 / Amazon / WooCommerce) bieten wir verschiedene Artikel an, z.B. Junggesellenabschied T-Shirt. Hier haben wir z.B.

Angebot 1  | Angebot 2 | Angebot 3 usw usw…

Alle verschiedenen Angebote in allen Plattformen greifen in unterschiedlichen Ausführungen auf den Stammartikel den T-Shirt Rolling mit seinen Varianten zurück.

Nun meine Frage ist hier der Ablauf Möglich wenn er wie folgt aussieht.

1)      Die Artikel werden aus der Wawi, eigestellt oder die vorhandenen verknüpft und gepflegt. Es sollten immer Bestände im Shop verfügbar sein, z.B: Immer 10 Stück werden 3 verkauft wird der Artikel auf 10 Aufgefüllt.

2)      Die Bestellungen werden aus den verschiedenen Plattformen Importiert, es werden Rechnungen und Lieferscheine Bestenfalls in einem Abwasch erstellt. Auf der Rechnung sollte nun der Artikel (Druckmotiv) stehen sowie die Variante des Stammartikels (Farbe & Größe des Shirts), wir dann Ausdrucken da wir nach dieser den Artikel fertigen.

3)      Diese Verkaufte Variante des Shirts Farbe & Größe sollte nun am Stammartikel abgezogen werden, damit man hier den Tatsächlich am Lagerbefindenden Bestand hat.

4)      Es sollte nach Erstellung der Versandpapiere eine Rückmeldung mit der Sendungsnummer an die Plattformen gehen.

5)      Und der Artikel kann zu Guter Letzt von uns gefertigt werden und versendet.

 

Ich hoffe es ist einigermaßen Verständlich, leider etwas schwer zu erklären das ganze J Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus und kann sich die Problematik vorstellen, und ob dieser Ablauf  mit Vari8 so umzusetzen ist.

Über eine Antwort, und Bemühungen vll auch kurze Erklärung ob und wie würde ich mich sehr freuen. Und bedanke mich bereits im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sven,

das ist mit Vario machbar. Es gibt im Artikelstamm ein Feld "buche von", dort kann man hinterlegen von welchen Rohling abgebucht werden soll. Da es aber ein komplexes Thema ist kann mann es hier im Forum nicht besprechen.
Da solltest Du dich entweder an Vario oder an mich wenden. Ich habe so ewtas schon gemacht, bei einem Kunden von mir, der auch bedruckte individuelle T-Shirts verkauft und vom Rohling abbucht.

Schöne Grüße aus Wedel/Hamburg
Stephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Benutzerbild für Forum-Nutzer Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...