Jump to content

Frage

Hallo Alle 🙂

wir nutzen die Staffelpreise pro Artikel fĂŒr manche Kunden. DafĂŒr wurden bei einigen Artikeln die Staffelpreise hinterlegt und manchen Kunden unter der Einstellung "Preisgruppe" der standard Staffelpreis hinterlegt.

Nun ist es so, daß manche Artikel keinen oder nur bestimmte Staffelpreise gesetzt haben. Legt man ein Angebot fĂŒr einen Kunden mit Preisgruppe an und gibt einen solchen Artikel ohne zugehörigen Staffelpreis ein, so nutzt Vario den Standardpreis des Artikels.

Wie ist es möglich, daß der Kunde als "fallback" einen gĂŒnstigeren Staffelpreis erhĂ€llt statt des Standardpreises? In dem Fall auf dem Screenshot soll der Kunde standardmĂ€ĂŸig den Großhandel-Preis erhalten wenn der "England-Spezial"-Preis nicht gesetzt ist.

 

 

2019-03-14_000098.png

bearbeitet von David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Empfohlene BeitrÀge

  • 0

Hallo David,

das hatte ich wohl mit der Verkaufshistorie verwechselt. Die geht automatisch auf, wenn das im Beleg unter Ansicht, Ansicht Àndern auswÀhlen. Bei den Staffelpreisen geht das leider nicht automatisiert auf.

Die Gruppe/Kennung ist fĂŒr die Vario bei den Staffelpreisen nicht relevant, dafĂŒr gibt es ja das Feld Preisgruppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Wie soll das Vario automatisch lösen. Im ganz rechten Screenshot ist doch das Fenster aufgegangen und hier könnten Sie dann Großhandelspreis auswĂ€hlen.

Vario prĂŒft auf den England-Spezialpreis, da dieser bei dem Kunden eingestellt ist. In diesem Feld gibt es keinen Wert, da leer, also wird der Standardpreis gezogen.

Woher soll die Vario denn wissen, welchen Preis Sie nun setzen wollen. Aus diesem Grund geht das Zusatzfenster auf. Hier können Sie dann die gewĂŒnschte Preisgruppe auswĂ€hlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Marx,

ich erlaube mir Ihre Nachricht zu zitieren und darauf direkt zu antworten.

vor 2 Stunden schrieb Ralf Marx:

Im ganz rechten Screenshot ist doch das Fenster aufgegangen und hier könnten Sie dann Großhandelspreis auswĂ€hlen.

Dieses Fenster habe ich manuell mit dem klick auf den "MenĂŒ-Button" neben dem Preis geöffnet. Es ist nicht automatisch aufgegangen. LĂ€sst sich das denn ggf einstellen daß dieses automatisch geöffnet wird?

vor 2 Stunden schrieb Ralf Marx:

Woher soll die Vario denn wissen, welchen Preis Sie nun setzen wollen.

FĂŒr den Kunden in der Adressverwaltung ist unter "Gruppe/Kennung" Großhandel hinterlegt. Vielleicht darĂŒber? Wenn der England-Spezial-Preis nicht gesetzt ist dann könnte der Staffelpreis genutzt werden welcher mit der Einstellung "Gruppe/Kennung" ĂŒbereinstimmt.

VG

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Benutzerbild fĂŒr Forum-Nutzer Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...