Jump to content

Frage

Guten Tag zusammen,

ich versuche gerade die GLS-Sendungsverfolung zu benutzen und vor allem zu verstehen.

Wir nutzen den vordefinierten Eintrag unter 1.9.7.1 Versanddienstleister verwalten

Bei Ausführen der Sendungsverfolung, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

  image.png.ed84aebd5c028e2ff9597a3cbb3f0753.png

 

Wenn ich den hinterlegten Trackingpfad in den Browser kopiere, erhalte ich das erwartete Ergebnis.

Gibt es noch irgendeine Einstellung, die verändert werden muss oder was mache ich falsch?

 

Gruß

Sven Förster

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

20 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hallo Herr Förster,

welche Version der VARIO haben Sie derzeit im Einsatz?

Ihr beschriebenes Problem wurde bereits im September 2018 korrigiert und ist somit in der aktuellen Free-Version gelöst.

Beste Grüße

Artur Ebinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Förster,

dann sollten Sie bei Ihrem Consultant nach einem Update fragen.

Wie mein Kollege schreibt, wurde das Problem schon gefixt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Förster,

die Meldung kommt von GLS und bedeutet, dass es bei GLS keine Informationen zu der übergebenen Paketnummer gibt.

Beste Grüße

Artur Ebinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Ebinger,

dann versteh ich nur nicht, dass wenn ich online nach der identischen Paketnummer suche, ein Ergebnis bekomme.

Beste Grüße aus Wuppertal

Sven Förster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Ebinger,

ich versuche das gerade mit GLS zu klären.

Kann ich als User in einem LogFile sehen, welche Daten an GLS übermittelt werden und welche Meldung zurückkommt? Das wäre für die weitere Bearbeitung mehr als hilfreich.

Welcher der beiden Tabs ist für die Nutzung der Sendungsverfolgung der Richtige?

image.png.0c1a1f48bf0151ceccaca7ccb6d96f82.png

Und was muss bei Shipments Api bei ShipmentsID eingetragen werden? (Da konnte mir der GLS-Mitarbeiter nicht weiterhelfen, bzw. die Versuche blieben erfolglos)

Beste Grüße aus Wuppertal

Sven Förster

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Förster,

für die Sendungsverfolgung müssen Sie die Zugangsdaten im Reiter Sendungsverfolgung eintragen. Der Reiter Shipments Api ist auch mittlerweile nicht mehr vorhanden und war nicht in Verwendung.

Beste Grüße

Artur Ebinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Ebinger,

jetzt fehlt mir nur noch das LogFile bzgl. der Kommunikation mit GLS. Kann ich das irgendwo einsehen? Denn nur mit den gesendeten und empfangenen Daten kann mir die IT von GLS weiterhelfen.

Beste Grüße aus Wuppertal

Sven Förster

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Ebinger,

das ist äußerst bedauerlich. So können wir diese Funkton nicht benutzen, und GLS kann den Vorgang nur prüfen, wenn sie sehen, was für eine Anfrage gesendet wird, und welche Antwort zurückkommt.

Lt. GLS ist das Tracking-URL-Template nur für den externen Aufruf geeignet und hat nichts mit dem von GLS bereitgestellten Webservice zu tun. Hierfür wären CustomerId und ContactId erforderlich. Zweiteres kann ich aber auch nirgends in der Vario hinterlegen.

Beste Grüße aus Wuppertal

Sven Förster

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Herr Förster,

dann müssen wir das mit Ihren Zugangsdaten und Ihren Sendungsdaten mal testen und können dabei dann auch den Request und Response ausspielen.

Wenden Sie sich bitte dazu an unseren Support, damit ein Ticket angelegt wird und wir das hier durchspielen können.

Beste Grüße

Artur Ebinger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo zusammen,

ich muss dieses Thema noch einmal aufgreifen.

Seit Anfang dieser Woche haben wir auf die Nutzung der GLS-API umgestellt.

Wir können nun die Etiketten direkt aus der Vario erzeugen und die Sendungsnummern werden direkt in den Lieferscheinen hinterlegt.

Bei der integrierten Sendungsverfolgung erhalte ich nun folgende Meldung:

verfolgung_GLS.JPG.8ed23c3d6bccb458bcbccc6d9ab0bc1c.JPG

 

Wenn ich die gleiche Sendung online verfolge, habe ich folgendes Ergebnis:

verfolgung_GLS_1.JPG.d977a147a26ccb4cfd723e193950c8df.JPG

Weiterhin ist mir aufgefallen, dass diese mit GLS versendeten Aufträge nicht mehr automatisch bei Amazon den Status "versendet" erhalten.

Gibt es hierfür eine Erklärung?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Benutzerbild für Forum-Nutzer Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...