Jump to content

Frage

Hallo,

ich biete meinen Kunden die Möglichkeit über einen Webshop die Artikel vorzubstellen und dann bei mir im Laden abzuholen.
Hierfür würde ich gerne in der Kasse natürlich die Bestellungen dann gerne aufrufen und Bar oder mit Karte bezahlen zu lassen.
Ist dies möglich? Bzw. wie gehe ich da dann am besten vor?

Unter den Funktionstasten gibt es ja die Taste "Auftrag bezahlen" wo ich denken würde das diese hierfür gedacht ist.
Wenn ich diese aber in der Kasse anlege und diese dann drücke kommt folgende Information:
"Für die gewünschte Funktion muss eine aktive Verbindung zur Vario7 Datenbank bestehen!"

Replikationen laufen beide, was muss ich hier noch einstellen und vorallem warum Vario7?

Danke Gruß

Florian Schulz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

9 Antworten auf diese Frage

Empfohlene Beiträge

  • 0

Hallo Florian!

Du hat wahrscheinlich in den Parametern der Kasse noch keine Verbindung zur Datenbanke hergestellt. Unter Einstellungen-Parameter bitte hier den Pfad eintragen:

 

image.thumb.png.59c5b19ced4969c6703827eb9bd4e402.png

 

Viele Grüße

Michael Hübner
Geschäftsführer | www.osko-it.de

E-Mail: huebner@osko-it.de

Telefon: 040 - 60 94 05 100
Telefax: 040 - 60 94 05 109

image.png.68d3f3b3dc6c56c505324b68a42dc8a4.png

osko Handels GmbH - Ihr zertifizierter Vario- und Shopware Partner
Fuhlsbüttler Str. 415a
22309 Hamburg

Geschäftsführung: Michael Hübner
Amtsgericht Hamburg HRB 150340
Steuernummer: 49/748/01324
USt.-ID: DE 296 316 892
Finanzamt: Hamburg-Nord
 

image.png.571225c0ac6bc5dc2935ed125ad2c43b.png

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo magicflo,

an der Kasse haben Sie die Möglichkeit sich auf die Belege der Vario zu beziehen und diese an der Kasse zu bezahlen. 
Dazu benötigen sie eine Vario8 Datenbank-Anbindung. Diese hinterlegen Sie in den Parametern unter Sonstiges->Datenaustausch:

image.png

Das dort die Meldung "... Vario7..." ausgegeben wird ist ein Rechtschreibfehler. Dieser wurde bereits in einer neuen Version behoben.

Die Funktion "Auftrag bezahlen" dient zum Bezahlen der Anzahlung für die Aufträge der Vario.
Diese können dann nach dem Import in die Vario zu LS-Rechnungen übernommen werden, welche dann an der Kasse bezahlt werden können.

Viele Grüße
Jan Zirvas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo,

vielen Dank schonmals für eure Hilfe.
Das funktioniert jetzt soweit. Jetzt bin ich nur etwas mit "Auftrag bezahlen" verwirrt, das ist nur zur Bezahlung einer Anzahlung gedacht?
wie muss ich denn dann vorgehen? Wenn die Belege bei mir in Vario von Gambio Importiert werden haben Sie den Belegtstatus 3 (gebucht).
Wie kann ich diese jetzt in der Kasse bezahlen lassen?

Danke Gruß

Florian Schulz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Gleich noch eine Frage, welche sicher kommen wird wenn ich mir so die Vorbestellungen ansehe.
Ist es auch möglich hier mehrere Bestellungen zu einem Lieferschein zusammenzufügen und diese gemeinsam bezahlen zu lassen.
Bzw. einfach mehrere Auftrage in der Kasse zusammen bezahlen zu lassen.

Wie ist es jetzt wenn der Kunde noch kurzfristig dann was an seiner bestellung ändern möchte, Artikel tauschen usw. kann ich hier dann einfach den Artikel scannen, menge negativ setzen und den neuen Artikel dazu scannen? wird es dann entsprechend verarbeitet und dem System wieder gut geschrieben?

Danke Gruß

Florian Schulz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0
Am 10.12.2018 um 09:09 schrieb osko it:

image.thumb.png.59c5b19ced4969c6703827eb9bd4e402.png

Vielen Dank erstmals. Okay ich habe gefunden wo ich es eintragen muss, aber wo finde ich die entsprechende Datenbank. Eigentlich ist alles genauso wie beschrieben nur kann ich bei mir nur die Datenbank \Kasse8.fdb in diesem Ordner finden. Auch sonst kann ich nirgends finden.
Okay, gerade hat es klick gemacht, ich habe die Datei gefunden aber auf einem Anderen Rechner im Netzwerk, worauf die Kasse ansonsten über Vario zugreift.
Nur kann ich die über das Vario8 Netzwerklaufwerk welches für die Serverinstallation angelegt wurde nicht finden.
Wie muss ich hier vorgehen?
Danke Gruß
Florian Schulz

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo Florian,

vor 14 Stunden schrieb magicflo:

Das funktioniert jetzt soweit. Jetzt bin ich nur etwas mit "Auftrag bezahlen" verwirrt, das ist nur zur Bezahlung einer Anzahlung gedacht?

Genau. Es ist dafür gedachte die Vorkasse-Aufträge zu bezahlen. Dafür muss der Beleg ein Auftrag sein, mit der Zahlungsart "Anzahlung", Anzahlung muss dabei ebenfalls angehakt und ein Anzahlungsbetrag im Beleg hinterlegt sein. Diese werden dann an der Kasse gefunden und die Anzahlung zum Auftrag kann bezahlt werden.

 

vor 15 Stunden schrieb magicflo:

Ist es auch möglich hier mehrere Bestellungen zu einem Lieferschein zusammenzufügen und diese gemeinsam bezahlen zu lassen.
Bzw. einfach mehrere Auftrage in der Kasse zusammen bezahlen zu lassen.

Wie ist es jetzt wenn der Kunde noch kurzfristig dann was an seiner bestellung ändern möchte, Artikel tauschen usw. kann ich hier dann einfach den Artikel scannen, menge negativ setzen und den neuen Artikel dazu scannen? wird es dann entsprechend verarbeitet und dem System wieder gut geschrieben?

Nein das ist nicht möglich. Um die Aufträge in Lieferscheine umzuwandeln, muss dies an der Vario geschehen. Die Kasse kann lediglich Lieferscheine anlegen. Keine Belege in LS umwandeln.

 

vor 11 Stunden schrieb magicflo:

Nur kann ich die über das Vario8 Netzwerklaufwerk welches für die Serverinstallation angelegt wurde nicht finden.
Wie muss ich hier vorgehen?

Sie müssen das Netzlaufwerk erstmal freigeben damit dies an der Kasse bzw. am Kassenclient erkannt wird. Wenn das erfolgt ist und der Zugriff über den Win-Explorer auf das Serverlaufwerk besteht, müssen Sie den Pfad der "Vario.FDB" welcher Über den Kassenclient erreicht wird, in den Parametern wie im Screenshot zu sehen, in der Kasse hinterlegen.

Viele Grüße
Jan Zirvas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Also Pfad ist jetzt freigegeben und kann auch über den Windows Explorer erreicht werden.
Leider kommt aber eine Fehlermeldung:

image.png.fe3bca6deee3782e0341b565f0ba2b81.png

 

Danke Gruß
Florian Schulz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 0

Hallo magicflo,

geben sie den Pfad mal mit Servername bzw. IP und Firebird-Port, mit Doppelpunkt getrennt vom Pfad, an. 
Diese Info finden Sie in Ihrer Vario:
image.png

Dort müssen Sie dann anstelle des auf dem Server angegebenen Pfades den Pfad U:\... wieder verwenden.
 

In meinem Fall ist die IP und Port "localhost/3055" bzw. "127.0.0.1/3055".
In Ihrem Fall dürfte dies der Port 56300 sein.

Viele Grüße
Jan Zirvas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Benutzerbild für Forum-Nutzer Gast
Diese Frage beantworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...