Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kategorien'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • VARIO 8 Releases
    • VARIO 8 Releases und Updates
  • VARIO 8 - Warenwirtschaft
    • Installation
    • Arbeitsabläufe
    • Import und Export
    • Reportdesigner
    • VARIO Zoom
    • VARIO Kasse
    • ELO/DMS
    • Mögliche Probleme
    • Lob und Kritik
  • VARIO 8 - Onlineshop-Schnittstellen
    • Shopware
    • Gambio
    • Magento
    • Shopify
    • WooCommerce
    • OXID eSales
    • PrestaShop
    • xt:Commerce und Derivate
    • Mögliche Probleme
    • Lob und Kritik zu Onlineshop-Schnittstellen
  • VARIO 8 - Marktplatz-Schnittstellen
    • Amazon
    • eBay
    • Rakuten
    • Real.de
    • Crowdfox
    • Mögliche Probleme
    • Lob und Kritik zu Onlineplattform-Schnittstellen
  • VARIO - Community
    • Händler-Stammtisch
    • Angebote und Gesuche

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Branche


Fachgebiet

6 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo. Wir möchten einen weiteren Webshop neben unserem bisher genutzten betreiben. Dieser ist bereits installiert und basiert auf Shopware 5. Vario soll alle Artikel und Kategorien welche in dem ersten Webshop stehen auch in den neuen Shop übernehmen. Konkret: Filiale 901 ist eine Webshop und soll nicht verändert werden. Eine neue Filiale 903 wurde angelegt und die Einstellungen für Shopware wurden vorgenommen. Soweit OK. Die einzelnen Kategorien für die Artikel sowie die Sprachkategorien wurden manuell für filiale 903 vorgenommen. Nun würde es eine extrem aufwändige Arbeit darstellen, jeden einzelnen Artikel welcher sich in Filiale 901 in den Kategorien befindet manuell nochmals den Kategorien in 903 zuzuordnen. Gibt es hier eine Alternative um dies mit weniger Aufwand schneller zu bewerkstelligen? Vielen Dank für alle Tipps.
  2. Hallo liebe Community, ich stelle euch erst mal die Daten vor: Vario8 Version 8.0.88.13.2 Prestashop 1.7.4.4 Serverdaten Linux #1 SMP Thu Jan 4 16:43:57 MSK 2018 x86_64 Version der Server-Software nginx/1.14.0 PHP-Version 7.0.27 Speichergrenze 768M max_execution_time: 1200 Upload (max. Dateigröße) 100M Ich habe gemäß Anleitungsvideo meinen PrestaShop in Vario8 angelegt. In Prestashop den Webservice akiviert und den Schlüssel in Vario8 eingetragen. Und dort erhalte ich folgenden Hinweis: Wie Ihr oben sehen könnt, läuft mein Shop auf einem nginx Server (echtes nginx Hosting! nicht vor einen Apache geschaltet!) und nicht auf Apache. Dann nutze ich den "Presta Einrichtungsassitent" und fange an mit "Hersteller importieren" Mehr als "Der Import der Hersteller wird vorbereitet" passiert dort leider nicht :-( Wenn ich auf "weiter" klicke zu "Artikel laden" erscheint ein Problem: Der nächste Punkt "Artikel importieren" führt mich nur auf eine Seite wo ich z.B. eine csv importieren kann. Möchte ich aber nicht. "Kategorien importieren" wirft leider auch ein Problem aus: Und nun hoffe ich, dass mit hier eventuell jemand helfen kann. Ich danke Euch allen schon im Voraus für Eure Antworten. LG ***didi***
  3. istm

    Bug Shopware Kategorien

    Hallo zusammen, bei Shopware lassen sich die Kategorien leider nicht sortieren. Lösung?
  4. Hallo Vario Team, Hallo Zusammen, Ich möchte aus meiner Bestands Excel Liste, alle Artikel in die einzelne Kategorien(Webshopkategorien) zuweisen. Webshopkategorien sind angelegt! Über 9.7.1.1 frei Importe habe ich nichts passendes gefunden. Wie geht der schnellste Weg 5000 Artikel den einzelnen Kategorien zu zuweisen? Schöne Grüße Andreas Für die Untersützung danke ich.
  5. Volker

    eBay Kategorien

    Hi zusammen, ich nutze seit neustem Vario 8 als WaWi. Zum Test würde ich gerne Vario mit meinem eBay Acc verbinden. Das hat soweit auch funktioniert. Allerdings scheitert die ÜBertragung von Artikeln aus Vario zu ebay. Bei der Replikation erscheint folgender Fehler: [ImportiereKategorien] Importiere Kategorien für SiteId 77 (ggfs. zeitaufwändig).... 22.12.2017 23:04:33 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategories] Kategorien abrufen... 22.12.2017 23:04:36 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategories] ... erfolgreich 22.12.2017 23:04:37 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategoryFeatures] Kategoriemerkmale abrufen ... 22.12.2017 23:04:42 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategoryFeatures] ... erfolgreich 22.12.2017 23:04:44 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategorySpecifics] Kategorieattribute per Datei abrufen ... 22.12.2017 23:04:45 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategorySpecifics] ... Dateikennung erhalten 22.12.2017 23:07:35 Warnung: [TeBayAPI.GetCategories.GetCategorySpecifics] ... erhaltene Datei ist leer 22.12.2017 23:07:35 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategorySpecifics] Kategorieattribute per Datei alternativ abrufen ... 22.12.2017 23:07:35 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategorySpecifics] ... Dateikennung erhalten 22.12.2017 23:07:35 [TeBayAPI.GetCategories.GetCategorySpecifics] ... Datei herunterladen 22.12.2017 23:11:24 PROBLEM: [AktualisiereStammdaten] Problem beim Abrufen der eBay-Stammdaten! Er findet wohl also keine eBay Kategorien. Auch bei der webshop übersicht kann ich den Artikel keiner ebay kategorie zuordnen, da leider keine gelistet ist. Leider komme ich hier einfach nicht weiter. Vielleicht hat jemand eine Idee was ich falsch mache? Ich muss dazu sagen, dass ich bisher keinen FTP-Server nutze. Ich nutze momentan ausschließlich einen Desktop-Rechner.
  6. 8.0.35.2 (27.11.2017) Beim Druck der Labels für Hermes ProPS und DPD Cloud wird das Label nicht mehr durch VARIO nachbearbeitet, damit bleiben die eingebetteten Bilder (z.B. Barcodes) erhalten. 8.0.34.10 (14.11.2017) Werden beim Etikettendruck zum Warenausgang verschiedene Reporte verwendet, dann werden jetzt alle Etiketten gedruckt, nicht nur die Artikel bei denen der erste Report hinterlegt ist. 8.0.34.9 (13.11.2017) Beim Import von Adressen zu Firmen-Bestellungen aus Shopware werden die 2. Namenszeilen nun nicht mit Komma getrennt importiert. Bei bestehenden Adressen in VARIO, die zu Shopware hochgeladen werden, wird bei Firmenadressen für Name2 eine Vor- und Nachnamenerkennung durchgeführt (aus "Mustermann, Max" oder "Max Mustermann" wird Vorname "Max" und Nachname "Mustermann"). Sinn bei Firmenanschriften ist dann, in VARIO: Firma Musterfirma GmbH Max Mustermann anstelle von Firma Musterfirma GmbH Mustermann, Max in Adressen und Belegen stehen zu haben. 8.0.34.9 (13.11.2017) Belegverwaltung->Beleg als Email versenden: Es werden nun alle möglichen Ansprechpartner zur Adresse als Auswahl im Empfängerfeld angeboten. 8.0.34.9 (13.11.2017) Beim Hermes CSV-Export wird jetzt auch das Paketgewicht als letztes Feld ausgespielt. 8.0.33.11 (06.11.2017) Änderungen Werkstatt: - Werkstattauftrag-Position: Bei einem neuen Zeiteintrag läuft jetzt ein Timer, welcher automatisch die Endzeit auf die aktuelle Uhrzeit setzt - Werkstattauftrag-Abrechnung: In den Parametern kann jetzt eingestellt werden, ob die Abrechnung nur "gespeichert", "gespeichert und gebucht" oder "gespeichert, gebucht und gedruckt" werden soll: - Bei der Artikelsuche können jetzt über die Auswahl der Artikelart nur "Asset-Artikel" selektiert werden 8.0.33.11 (06.11.2017) 1.1.1 Adressverwaltung: Es gibt ein neues Tabsheet Werkstattaufträge, in dem alle Werkstattaufträge zur Adresse angezeigt werden. Außerdem können jetzt aus der Adresse heraus Werkstattaufträge angelegt werden: 8.0.33.7 (27.10.2017) Erweiterung der Druckeinstellungen in Bezug auf Paketlabeldruck: Für die Versender "Amazon Prime By Merchant", "DHL Versenden", "DPD Cloud" und "Hermes ProfiPaketService" kann jetzt im Versender ein alternativer Drucktyp (statt Postetiketten bzw. Paketlabel) eingestellt werden. 8.0.33.7 (27.10.2017) Wird ein Label mit DHL Versenden (2) auf einen Labeldrucker gedruckt, dann wird dieses jetzt in der tatsächlichen Größe auf den Drucker ausgegeben. 8.0.33.6 (27.10.2017) Bei Neuanlage einer Filiale, wird angeboten einen Workflow zu den Log-Dateien der Replikation anzulegen, wenn keiner vorhanden ist. Die Bedingungen werden vom System automatisch angelegt und können im Workflow-Assistenten unter Menüpunkt 9.2.3 editiert werden. 8.0.33.1 (24.10.2017) 1.9.1 Parameterverwaltung: Für die Perfacto-FiBu-Übergabe besteht nun die Möglichkeit, sinnvolle Vorgabewerte für die MwSt-Zuordnungen und die Belegart-FiBu-Kennzeichen über den Button "Vorgabewerte setzen" einzustellen: 8.0.33.1 (24.10.2017) 1.2.3.1 Warengruppen verwalten: Die Beschriftung "Kostenträger Syska/Datev" wurde präzisiert und heißt nun "Kostenstelle (Fibu)", und dient wie bisher dazu, die Kostenstellen für die Fibu über die Warengruppe zuordnen zu können. 8.0.33.0 (23.10.2017) In der Adressverwaltung stehen nun zusätzliche Felder für die SEPA-Mandatsreferenznummer und das Ausstellungsdatum des SEPA-Mandats zur Verfügung. Wenn diese gefüllt sind, werden sie bei der Erzeugung der Lastschrift und bei der Übergabe an die Perfacto-FiBu übermittelt. Wenn die Felder nicht gefüllt sind, wird die Mandatsreferenznummer und das Ausstellungsdatum nach dem bisherigen Schema gebildet (Mandatspräfix gem. Parameter + Kundennr., Mandatsausstellungsdatum = Datum der Adressanlage oder Datum der Umdeutung der Lastschriften gem. Parameter) 8.0.32.21 (20.10.2017) Der Plaintexteditor im Reiter Texte im Artikel-Webshoplisting erkennt optische Umbrüche nun korrekterweise nicht mehr als Umbruch. Wenn Sie Ihre Artikelkurzbeschreibungen bisher im Plaintext gepflegt haben, müssen Sie Ihre Texte überarbeiten und Umbrüche mit <br/> oder <br> korrekt ausweisen. Im HTML Designer können Sie sich eine Vorschau anzeigen lassen oder Ihre Texte direkt dort bearbeiten: 8.0.32.15 (18.10.2017) Wenn die Lieferadresse aus einer Webshop-Bestellung nur noch die DHL-Kundennummer und keinen Namen enthält bei Packstations-Lieferungen, dann wird diese DHL-Kundennummer nun im Feld Name1 belassen und kann damit als Auftrag importiert werden. 8.0.32.10 (16.10.2017) Im ebay-Webshoplisting gibt es neben dem Kategorienamen nun auch zusätzlich ein Feld für die Kategorie-ID. Somit können Probleme beim Replizieren, die durch von ebay gelöschte Kategorien entstehen, schneller gefunden und korrigiert werden. Außerdem wird per Eingabe der ID direkt die entsprechende Kategorie geladen und Sie müssen diese nicht mehr über die Kategorieverwaltung suchen und auswählen. 8.0.32.10 (13.10.2017) Aus der Adressverwaltung können nun auch Aufwandsschätzungen und Versandlieferscheine als Beleg angelegt werden (Neuanlage - Ausgang). 8.0.32.3 (12.10.2017) Neue Repricer-Anbindung: Neben Patagona verfügt die VARIO8 jetzt auch über eine Anbindung zum Repricer Sellerlogic. Diesen können Sie in der Filialverwaltung (1.7.5) im Reiter Repricer auswählen. Danach wird Ihnen das entsprechende TabSheet angezeigt:
×
×
  • Neu erstellen...