Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'freie felder'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • VARIO 8 Releases
    • VARIO 8 Releases und Updates
  • VARIO 8 - Warenwirtschaft
    • Installation
    • Arbeitsabläufe
    • Import und Export
    • Reportdesigner
    • VARIO Zoom
    • VARIO Kasse
    • ELO/DMS
    • Mögliche Probleme
    • Lob und Kritik
  • VARIO 8 - Onlineshop-Schnittstellen
    • Shopware
    • Gambio
    • Magento
    • Shopify
    • WooCommerce
    • OXID eSales
    • PrestaShop
    • xt:Commerce und Derivate
    • Mögliche Probleme
    • Lob und Kritik zu Onlineshop-Schnittstellen
  • VARIO 8 - Marktplatz-Schnittstellen
    • Amazon
    • eBay
    • Rakuten
    • Real.de
    • Crowdfox
    • Mögliche Probleme
    • Lob und Kritik zu Onlineplattform-Schnittstellen
  • VARIO - Community
    • Händler-Stammtisch
    • Angebote und Gesuche

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Branche


Fachgebiet

4 Ergebnisse gefunden

  1. Yun

    Freie Felder bei Bestellung

    Ich habe im Bestellfenster / Angebot (0100) die Kundenreferenz im Freien Feld eingegeben. Diese muss auf den Verkaufsbelegen gedruckt werden. Wie kann ich dies im Designer hinzufügen? Danke
  2. Hallo, ich bin gerade dabei mich in Vario 8 einzuarbeiten und möchte gern meine Ebay Templates dynamisch zusammenbauen, bzw eher befüllen lassen aus Vario herraus, sodas ich nur ein grundgerüst in HTML zusammenbaue und im endeffekt alle relevanten infos (Headline,Subheadline,fließtexte,diverse Artikelmerkmale, Bilder usw) aus den in Vario hinterlegten Artikeln bezogen werden. Das es dafür diverse Platzhalter gibt habe ich schon gefunden sowas wie {ART.ARTIKELBEZEICHNUNG1} und {ART.INFO}. ich bräuchte aber viel mehr Felder, in denen ich Texte hinterlegen kann. Auf der suche danach bin ich z.B. unter 1.9.1 Parameter auf "Artikel > Freie Felder" gestoßen. Dort habe ich einen Haken bei "freie Felder anzeigen" gesetzt und gefunden, das diese irgendwie bei den Assoziierten Datein stehen. Nur weis ich nicht wie ich diese zb mit Inhalt befüllen kann,... oder bin ich da komplett auf dem Holzweg? Ziel wie gesagt ist es, das ich ein grundgerüsst habe, welches für Ebay hinterlegt ist, und ich nur noch in den Artikeln meine Felder mit infos befülle und dann Die Templates, Welche aktuell pro Artikel seperat bearbeitet werden (überschriften anpassen usw) , sich einfach nehmen was sie brauchen und fertig sind. Sodass, sollte ich etwas ändern müssen (beispiel ein Bezug wird geändert ...andere Steppung) das ich das nur in Vario beim Artikel ändere und das Template diese Änderung automatisch (nach der Replikation) übernimmt.
  3. Anbei kleines Modul welches alle Felder aus der Tabelle vario_art_ff im products_info Template als Smarty Variable zur Verfügung stellt. Installation Entpackte Dateien in das Root-Verzeichnis des Shopsystems kopieren. Kompabilität Ab Gambio GX 3.1 (Gambio.GX3.ART_FF.zip) Verwendung Im products_info Template wird das Array vario_art_ff als Smarty Variable zur Verfügung gestellt: {vario_art_ff} Die Namen der Datenbankfelder sind im Index des Arrays hinterlegt mit dazugehörigen Werten hinterlegt und können direkt angesprochen werden: {vario_art_ff.feld1} Downloads Gambio.GX3.ART_FF.zip
  4. Hallo an alle.wir testen gerade Vario 8 in Verbindung Shopware und haben eine Problem mit dem befüllen zusätzlicher freier Felder. Wir nutzen ein Plugin für Shopware um zusätzliche Tabs zu generieren. " Erstellen von zusätzlichen Tabs , Eigenschaften- und Downloads - Tabs für die Artikeldetailseiten von: scharfe media " Die möglichen Tab-Felder werden unter der Freietextfelder-Verwaltung in Shopware angezeigt und wir haben Sie über die Felder Felder Verwaltung in Vario 8 hinzugefügt. Sobald die Felder mit Werten gefüllt sind und die Replizierung gelaufen ist, zeigt der Debug-Modus folgenden Eintrag an: .... "purchaseSteps": 1, "releaseDate": "2017-11-05T23:00:00.000Z", "attribute": { "scha1_tabfield2": "100002-A102-D2", "scha1_tabfield1": "kkk<br>" ..... Die Felder scha1_tabfield1 und scha1_tabfield2 sind die Tabfelder in Shopware und die Werte sind die, die über Vario 8 gepflegt wurden. Leider werden die entsprechenden Datenbankfelder nicht befüllt. Hat jemand eine Idee wie wir das Problem lösen können oder hat jemand eine andere Variante um zusätzliche Daten-Tabs aus Vario im Shopware zu erzeugen. Danke schonmal an alle Leser
×
×
  • Neu erstellen...