Jump to content
Header für Profilseite C. Berger

C. Berger

Mitarbeiter
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    2

Alle erstellten Inhalte von C. Berger

  1. Guten Tag Vincentes, zu Ihren Fragen: Sie können jederzeit manuell einen Lieferschein in eine Rechnung erstellen. Auch zeitgesteuert könnten Vorlagen in der unserer Stapelverarbeitung hinterlegt werden, um z. b. alle 10 Tage einen Lauf zu starten. In der Kundenadresse können kundenindividuelle Artikelnummern, Sonderpreise oder ähnliches angelegt werden. Diese können dann auch auf allen Belegen angedruckt werden. Ja, unser Versender Modul beinhaltet das jeweilige Tracking. Die Sendungsverfolgung können Sie auch in unseren Belegen einsehen und auf Basis dessen auch Mailings schalten. Hierzu empfehle ich folgendes Video: https://www.youtube.com/watch?v=eDxYTmlI4L4&ab_channel=VARIOSoftwareAG Über unseren Reportdesigner lassen sich jegliche Beleglayouts anpassen und u. a. auch mit Barcodes der kundenindividuellen Artikelnummern ausgeben. Gerne zeige ich Ihnen in einen Termin auch den Ablauf einmal Live in unserer Software. Durch andere "Umsteiger Projekte" kenne ich Ihr jetziges ERP sehr gut und kann Ihnen dabei sicher noch ein, zwei andere Unterschiede zeigen. Melde Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei mir: Mit freundlichen Grüßen Christian Berger 0 2631-3452-281 christian.berger@vario.ag
  2. Guten Tag Makri, Sie können nun einfach unseren freien Import nutzen. (9.7.9) Wählen Sie einfach dazu die gewünschte Tabelle (in Ihrem Fall 'ADR') und starten Sie den Import. Nun wird sich der gewohnte Import - Assistent öffnen. (Tipp: nutzen Sie zukünftig eine Importvorlage, um sich das Feld - Mapping zu sparen) Da dieser Menüpunkt redundant war, wurden diese beiden nun zusammengefasst. mit freundlich Grüßen Christian Berger
  3. Hallo JKI, wie genau soll der Umzug aussehen? Welches Hardware - Setup wurde benutz und wohin soll umgezogen werden? (Terminal Server, VM , stationärer Server?) I. d. R. sollte einfach eine Datensicherung beider Mandaten durchgeführt werden und auf den jeweiligen Instanzen zurückgespielt werden. Ebenfalls sollten alle Replikationsserver neu initialisiert werden. Abhängige Faktoren wie TAPI, Drucker oder E-Mail Clients sollten bei einem neuem Setup beachtet werden. Bei näheren Informationen zu Ihren Vorhaben helfe ich Ihnen gerne weiter. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  4. C. Berger

    Ebay Versanddetails

    Hallo Mellissa, eigentlich sollten solche Optionen über Ihr Versandprofil geregelt werden. Haben Sie versucht Ihr Versandprofil für ein Artikel zu wählen und eine Test - Bestellung in eBay auszuführen? Andernfalls prüfe ich ob dieses Feld über die eBay API separat angesprochen werden muss. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  5. Hallo Mircomp, ja, mit Belegen sind u. a. Aufträge, Rechnungen, Quittungen oder Eingangsrechnungen gemeint. D. h. in der Regel haben Sie für einen Geschäftsvorfall mindestens einen Auftraug und eine Lieferschein / Rechnung. Bezüglich eines Umstiegs melde ich mich noch einmal separat bei Ihnen. Ich wünsche schon einmal frohe Festtage. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  6. Guten Tag mircomp, eine Migration von VARIO7 - Daten ist prinzipiell möglich. Falls Sie jedoch VARIO7 Daten in eine VARIO Free Version migrieren, ist dies durch Ihre „neue“ Lizenz schwer umzusetzen, da dort ebenfalls Bewegungsdaten migriert werden. Hier kann es ggf. zu dem Erreichen der jährlichen Beleggrenze kommen. Aus diesem Grund wäre die schnellstmögliche Lösung eine Selektion der Adresstabelle (ADR) und Artikeltabelle (ART) zu erstellen. Diese können Sie bequeme über unsere Importschnittstelle einlesen. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  7. C. Berger

    eBay Anbindung

    Hallo Wayne, ja, Sie können bestehende Auktionen zurücklesen. Hier zu öffnen Sie bitte unsere Belegübersicht (STRG + U) und rufen den Reiter "eBay" auf. Nun können Sie den den Button "" betätigen, sodass Ihre Auktionsdaten zurück gelesen werden. Hier zu starten Sie im folgenden unseren Replikationsserver. Beim erstmaligen Abruf, werden alle eBay Kategorien und Auktionsdaten importiert, sodass Sie danach erneut unsere Belegübersicht aktualisieren können. mit freundlichen Grüßen Christian Berger 26-10-_2017_11-09-05.bmp
  8. Hallo Frau Barbara_B, eine Anmerkung zu unserem Importassistenten: Es werden zunächst nur Bilddateinamen aus Ihrem Shopsystem importiert und Ihren Artikeln zugeordnet. Somit kann im nächsten Schritt der Bildimport über die VARIO geschehen. Dies lässt sich über einen Artikelimport durchführen, insofern Sie den passenden Ordnerpfad angeben, in welchem die Bilder abliegen. Ein anderer weg wäre die Nutzung unseres Bildimports unter 9.7.1.3. Bestände werden nicht übernommen, da Sie diese über eine Inventur oder eine Bestandsliste einlesen können. Viele unserer Kunden nutzen verschiedene Verkaufsplattformen, sodass ein Bestandsimport noch nicht vorgesehen ist. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  9. Hallo Barbara_B, bei Schritt 1 überprüfen wir die generelle Verbindung zum FTP-Server, jedoch nicht ob das Übertragen von Dateien möglich ist oder der Pfad richtig ist. Bitte überprüfen Sie zunächst die Verzeichnisrechte des Verzeichnises /admin/ ob es hier möglich ist Dateien mit dem hinterlegten FTP-Zugang zu übertragen. Viele Grüße Christian Berger
  10. Guten Morgen Tom, ich empfehle zunächst unser Tutorial-Video Adressimport anzusehen. Da dort der Weg über den "freien Import" gezeigt wird, haben Sie dort mehr Konfigurationsmöglichkeiten. Andernfalls müsste ich mir Ihre Fehlermeldung genauer ansehen, in dem Sie auf "Details" klicken und uns den genauen Fehler zeigen. viele Grüße Christian Berger
  11. Hallo Simon Manigel, Sie können in den Parametern eine maximale Bildgröße hinterlegen, auf welche Ihre Bilder zugeschnitten werden können. Andernfalls können Sie diese in Ihrer Wunschauflösung hochladen. Bitte beachten Sie dabei die jeweiligen Richtlinien der jeweiligen Portale. (z. B. bei eBay ) Ihre Bilder können in der Artikelbeschreibung abgegriffen werden. Hier können z. B. HTML Funktionen oder ein komplexeres Template, Ihre Bilder anhand von Platzhalter darstellen. Ich würde empfehlen, diese in einer höheren Auflösung in der Datenbank zu speichern, da Sie so Ihr Ranking steigern können oder z. B. bei Amazon die "Bild - Zoom" Funktion nutzen können. viele Grüße Christian Berger
  12. Das genannte Modul "Produktion", u. a. mit dem verwalten von Stücklisten, ist definitiv geplant. Leider können wir Ihnen aktuell keinen konkreten Zeitrahmen für den Release mitteilen. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  13. Dies steht aktuell leider in keiner der Versionen zur Verfügung. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  14. Hallo @H-G, aktuell unterstützen wir leider keine Produktionsartikel, bzw. Stücklisten. Gerne informieren wir Sie, sobald diese Funktion wieder zur Verfügung steht. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  15. Hallo @H-G, grundsätzlich unterscheidet das System zwischen Variantenartikel und Baugruppen. Dies wird in dem Feld "Artikelart" festgelegt. Variantenartikel können freie Attribute und Attributwerte verwalten. Ein Beispiel wäre eine Jeans, die sich in den Ausprägungen "Größe", "Farbe", "Länge" unterscheidet. Hierzu empfehlen wir unser Video Variantenartikel in der VARIO8. Baugruppen oder Stücklisten können ebenfalls angelegt werden. Hier können verschiedene Artikel mit eigener Bestandsführung zu einem Bundle zusammengefasst werden. Zum Beispiel das Geschenkset, welches verschiedene Artikel aus Ihrem Sortiment umfasst. Hierzu empfehlen wir unser Video Baugruppen in der VARIO8. Ebenfalls können Mischformen dieser Artikelarten angelegt und verwaltet werden. Wie genau wollen Sie Ihr Set / Variantenartikel aufbauen? mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  16. Hallo Frau Wachter, ja, dies wäre ein Weg die Bestellung zu finden. Ein anderer Weg wäre STRG + U zu drücken, um in unsere Belegübersicht zu gelangen. (In unseren Parametern können Sie diese auch fest in die Toolbar einblenen, siehe Screenshot 1) Um die Bestellungen zu verarbeiten muss neben unser Replikation, der Webshopimport aktiviert werden. Diese Programme sollten durchgängig laufen. Den Webshopimport können Sie über den Menüpunkt 9.1.4. aufrufen. Hier ein Tipp: Erstellen Sie eine weitere Verknüpfung der VARIO.exe. In dem Sie einen Rechtsklick auf diese Verknüpfung ausführen, können Sie die Eigenschaften aufrufen. Ergänzen Sie nun den "Ziel - Pfad" mit "-Webimport". Somit haben Sie eine separate Instanz des Importes, die simultan zu Ihren anderen Diensten laufen kann. (Scrennshot 2) Sobald die ersten eBay - Bestellungen abgerufen werden, müssen sogenannte Liefer - und Zahlungsmappings angelegt werden. Die ersten Belege werden in Ihrem Import in einen Fehler laufen, mit dem Hinweis diese Mappings zunächst in Ihrer Filiale (1.7.5.) anzulegen. Diese Zuweisung dient der Referenz zwischen unseren Liefer - und Zahlungsbedingungen und den Einstellungen aus eBay. Insofern Sie Fragen zu den Mappings haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  17. Hallo @Wohni, es freut mich, wenn wir Ihnen weiterhelfen konnten. Bitte beachten Sie, dass um Bestellungen aus Onlineportalen abzuholen, sogenannte Replikationen laufen müssen. Dies sind Dienste die einen Abgleich Ihres ERP-Systems und den verschiedenen Vertriebskanälen ermöglichen. Diese finden Sie in Ihrem VARIO - Programmverzeichnis. Diese können Sie z. B. nur für den Download Ihrer Bestellungen aktivieren. Bei etwaigen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
  18. Hallo @Hobbycenter, kontrollieren Sie bitte zunächst, ob Ihr Lager auch für Bestellvorschläge vorgesehen wird. (Screenshot1) Des Weiteren wäre es interessant, welche Einstellungen in Ihrer Vorschlagsliste hinterlegt sind. (Screenshot2) Ihrer Beschreibung nach zu urteilen, sollte Ihr Artikel als Vorschlag auftauchen. Meine Empfehlung wäre ebenfalls "Bestellvorschläge -> Nachbestellung" auszuwählen, um so direkt Bestellungen generieren zu können.
  19. Guten Tag @Wohni, zunächst können Sie in Ihren Filialeinstellungen (1.7.5.) Ihren eBay Account hinterlegen und verknüpfen. Hierzu empfehlen wir unser Handbuch, welches Sie mit der F1 - Taste aufrufen können. Andernfalls können Sie auch gerne auf uns zu kommen. Sobald Ihr Account in Ihrer Onlinefiliale hinterlegt ist, können Sie bestehende Auktionen aus eBay zurücklesen, bzw. neue Produkte in eBay hochladen. Zur Unterstützung steht Ihnen ebenfalls in Kürze ein Tutorial - Video in unserem Tutorial - Center zur Verfügung. Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte. mit freundlichen Grüßen Christian Berger
  20. Guten Tag Herr Werner Altmair, ja, Sie können jeder Zeit eine bestehende eBay - Auktion in der VARIO kopieren. Wählen Sie hier zu bitte Ihre Webshopübersicht im Artikel aus. Falls diese nicht automatisch bei Ihrem Artikel geöffnet wird, können Sie diese unter Ihrem V8 - Logo aufrufen. Nun können Sie ein Rechtsklick auf Ihr bestehendes eBay-Listing machen und dieses kopieren. Falls Sie mehrere eBay - Accounts nutzen, können Sie dies auch in einen anderen Account kopieren. Meist passen unsere Kunden Produktbeschreibung an, um diesen Artikel unter einer anderen Bezeichnung zu veröffentlichen. (Z. B. bei Handyakkus, die für mehre Geräte kompatibel sind) Hier ein Tipp: Nutzen Sie ebenfalls die "Vorlage" Funktion in all Ihren Webshoplistings. Mit dieser Funktion können Sie sich viele Pflichtangaben sparen und vorab als Defaultwerte setzten. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen. mit freundlich Grüßen Ihr VARIO - Team
  21. Guten Tag RoSchneider, hier ein kleiner Tipp. In dem Sie in der VARIO STRG + SHIFT dedrückt halten und in ein Feld klicken, wird Ihnen der Datenbank - Feldname angezeigt. Somit haben Sie hier eine Stütze, wenn Sie ein Excelsheet vorbereiten.
  22. Guten Tag Herr Emmerich, ja unser System ist Mandantenfähig. Zunächst aber sollte man sich die Frage stellen, wie genau diese Firmen getrennt sind. Wir haben die Möglichkeit unterschiedlichen Filialen, in Ihrem Fall eBay und Amazon, verschiedene Beleg-Layouts zu hinterlegen. So können zum Beispiel unterschiedliche Rechnungen an Ihre Kunden verschickt werden. Ebenfalls können Sie in den Filialeinstellungen (1.5.7) verschiedene Preisgruppen hinterlegen, sodass die Systeme verschiedene Preisstrukturen aufweisen. Im Folgenden können Sie bei unserer FIBU - Übergabe (7.8.1.) DATEV - Exportdateien erstellen. Diese Datei können Sie wiederum pro Filiale ausspielen. Falls Sie jedoch steuerrechtlich getrennten Belegnummernkreise aufweisen möchten, sollten Sie eine zweite VARIO Instanz erstellen. Diese läuft vollkommen autonom und kann eine eigenständige FIBU - Übergaben ermöglichen. Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Antwort helfen. mit freundlichen Grüßen Ihr VARIO - Team
  23. Guten Tag Herr Emmerich, unsere ERP-Lösung bietet eine Vielzahl von Schnittstellen an. Auf unserer Hompage finden Sie eine Auflistung aller Logistik - Partner: https://www.vario-software.de/warenwirtschaft/lager-logistik-versand/logistik-schnittstellen/ Die oben genannten Partner bieten Ihnen eine direkte Kommunikation zwischen VARIO und der Logistik-Schnittstelle. Ebenfalls bieten wir einen generischen Versand an. Dieser zielt darauf hin, dass Schnittstellen außerhalb unseres Portfolios angebunden werden können. Insofern Ihre Spedition einen Datenaustausch anbietet, ist es möglich diesen über die Warenwirtschaft zu steuern. Hierzu können Sie uns gerne genauere Informationen zukommen lassen. mit freundlichen Grüßen Ihr VARIO - Team
×
×
  • Neu erstellen...