Jump to content
Header für Profilseite artemisia
Benutzerbild für Forum-Nutzer artemisia

artemisia

Anwender
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

artemisia hat zuletzt am 30. Mai gewonnen

artemisia hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

2 Neutral

Über artemisia

  • Rang
    Stammgast

Persönliche Informationen

  • Branche
    Handwerk
  • Fachgebiet
    Pflanzen und Lebensmittel
  1. Guten Tag, das Problem lies sich jetzt lösen. Auch mit Outlook auf dem Rechner installiert, funktioniert jetzt der Email Versand über Thunderbird. Durch ergänzen von Einträgen in der Registry scheint die Zuordnung nun zu funktionieren. Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Microsoft\Windows Messaging Subsystem -> Neu -> Zeichenfolge -> Name: MAPI Wert: 1 Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows Messaging Subsystem Siehe oben
  2. Auf dem Rechner ist kein Office365 installiert. OpenOffice ist zwar installiert, für die Bearbeitung von Dateien wird allerdings Microsoft Office über den Browser genutzt.
  3. Guten Tag, ich bin gerade dabei für unsere Artikel verschiedene Preisgruppen mit hinterlegten Preiskalkulationen zu erstellen. Die Kalkulation ist zwar bei allen Artikeln hinterlegt, wird bei vielen aber nicht berechnet und angezeigt. Über 1.2.9.7 lassen sich einige Artikel dieser Preisgruppe zwar aufzeigen, sobald man dann aber über das gesetzte Häkchen " VK übernehmen" die aktualisierten Preise übernehmen möchte, erscheint folgende Fehlermeldung. Die Preise werden zwar bei den einzelnen Artikeln unter dem Reiter Kalkulation berechnet, aber nicht in AP3_VK3 übernommen. Woran könnte dies liegen? die Zuordnung der Preiskakulationen würde über einen Import durchgeführt. Bei dem den gewünschten Artikeln unter "VK_KALKULATIONSSCHEMA" ds gewünschte Schemata hinterlegt wurde. Danke und freundliche Grüße
  4. Guten Tag Herr Stumpf, momentan ist die Version 78.10.1 32 Bit installiert.
  5. Thunderbird ist Als standardprogramm hinterlegt. Auf anderen Rechnern auf denen Outlook installiert ist, werden die Belege korrekt ausgegeben und outlook geöffnet. Grüße und schönes Wochenende
  6. Guten Tag Herr Stumpf, Es ist die 32 -Bit Version von Thunderbird installiert. Unter Kommunikation des Benutzers ist Mapi-Fähigen Email-Clienten ausgewählt. Freundliche Grüße
  7. Guten Tag, wenn ich versuche Belege über Thunderbird auszugeben, erscheint leider diese Fehlermeldung. Outlook ist nicht auf dem Rechner installiert. Anbei ein Bild der Fehlermeldung. Danke und Gruß!
  8. Guten Tag, wie mir heute am Telefon empfohlen wurde schildere ich meine Frage hier. Wir binden gerade unseren SW6-Shop an Vario an. U. a. wollen wir unsere Seminare über den Shop buchbar machen. Dazu brauchen unsere Webdesigner Daten wie Datum, Uhrzeit, versch. Veranstaltungsformen (Kurs, Vortrag) um das Template anzupassen. Sie hätten sie gerne als Eigenschaften in SW ausgegeben. Wo und wie stelle ich die Daten richtig ein damit Vario sie in einer verwertbaren Form an SW6 übermittelt? Ich hatte gehofft es über die Selektionsfelder bzw. die Freienfelder zu lösen,aber bisher kommt nichts an. Wie ist die richtige Vorgehensweise? Vielen Dank und viele Grüße Kaspar Schlosser
  9. Guten Tag, vielen Dank für die Antwort. Das ist schade das es dieses Feld nicht gibt da für Händler ja genau dieser Preis ausschlaggebend ist. Ich hatte gehofft es im oben genannten Fall folgendermaßen zu lösen: Den Gesamtpreis, der ja schon rabattiert ist, durch die Menge der Produkte teilen [(<POSITIONEN."GESAMTPREISFREMD">)/(<Positionen."MENGE">)] [vCurrency] Wie zu erwarten stimmen dann natürlich die Preise, aufgrund der Rundungen, nicht mehr. Ich hatte gehofft die Datengrundlage für den rabattierten Gesamtpreis irgendwie verwenden zu können. Bzw. frage mich wie dieser Preis zustande kommt? Ich steige gerade erst in dieses System ein und werde dem hoffentlich ein ander mal auf den Grund gehen... Einen schönen dritten Advent Kaspar Schlosser
  10. Guten Tag, ich habe hier im Forum alles gefunden was ich zur Gestaltung meiner Ausgangsrechnung brauchte. Danke dafür. Was mir bisher nicht gelungen ist und wo ich einen Hinweis bräuchte ist folgendes: Ich möchte für einen Teil unserer Kunden einen rabatierten Preis anbieten, das funktioniert auch gut. Auf der Rechnung soll jedoch nicht der rabatierte Preis und der Rabatt erscheinen sondern der endgültige Preis, also der EK des Kunden. Gibt es dieses Feld bereits in der Datenbank und wenn ja wie heisst es . Zwischen POSITIONEN."EINZELPREISFREMD" und POSITIONEN."GESAMTPREISFREMD" wird der Rabatt eingerechnet ich suche das Feld EINELPREIS mit eingerechnetem RABATT. Vielen dank für sachdienliche Hinweise im Vorraus. Im Anhang noch ein Foto von meinem Wunsch zur besseren Verständlichkeit.
  11. Guten Tag, ist es möglich verschieden Lagern, also Orten/Abteilungen Kostenstellen zuzuweisen? Vielen Dank und viele Grüße Kaspar Schlosser
×
×
  • Neu erstellen...