Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 23.12.2020 in allen Bereichen

  1. 2 points
    Hallo Snyer, ja es wird immer das Verzeichnis vom Export Pfad genommen. Viele grüße.
  2. 2 points
    Hallo LÖWE, es gibt ein Export tool welches wir geschrieben haben um Bilder aus der Datenbank zu Exportieren. Sie müssen die exe auf dem Server ins Vario Verzeichnis kopieren und ausführen. Viele Grüße. GfxExport.exe
  3. 1 point
    Hallo, vielen Dank für den Support. Wir konnten anhand des Lösungsweges alles wieder richtig einstellen. Eine kleine Ergänzung noch, da es bei uns nicht direkt nach der o.g. Anleitung funktioniert hat. "Hier ändern Sie in der unten markierten Zeile das "LS" zu "Lieferschein". Anschließend noch mit dem Haken bestätigen." mussten wir noch zusätzlich bei Q Lieferadresse_Bedingung abändern. Danach hat sich alles wieder richtig gezogen. Mit freundlichen Grüßen Florian Pfaff
  4. 1 point
    Hallo, anbei eine kurze Anleitung, wie Sie sich eine Liste ausgeben können, welche alle Kunden unter einer gemeinsamen Sammeladresse zusammenfast. Zuerst müssen wir in den Menüpunkt 1.1.7 Adressen selektieren: Nun wählen wir unter Feld "SAMMELRECH_ADRESSNR" aus. In den beiden anschließenden Feldern können Sie nun die relevante Sammeladressnummer eingeben (eine Selektion über eine Übersicht ist hier nicht möglich). Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen, Jonathan Gras
  5. 1 point
    Hallo, der einfachste Lösungsansatz hierzu wäre das Nutzen des Feldes "Sammel-Adr-Nr.". Dieses wird zum Beispiel genutzt, wenn ein Kunde diverse Filialen hat aber einen Hauptstandort an welchen die Rechnungen zu versenden sind. Das Feld ist in der Adressverwaltung unter dem Reiter Stammdaten zu finden. Hier ist die Adressnummer von der Hauptadresse zu pflegen. In Ihrem Fall die Adressnummer des Großhändlers. Nach dieser Einrichtung wird beim anlegen eines Belegs automatisch die Rechnungsadresse auf die angegebene Adresse geändert. Über den Menüpunkt 2.7.9 Stapel-Belegbearbeitung ist es im Nachhinein dann möglich, aus den einzelnen Lieferscheinen wieder eine Sammelrechnung zu erstellen. Mit besten Grüßen, Jonathan Gras
  6. 1 point
    Hallo Kai, ich war bis letztes Jahr auch KU. Was du machen kannst ist in deinem Report den KU-Text einzufügen und bei (zB LIEFERSCHEIN/RECHNUNG) mit "ohne MWst" arbeiten. Das heißt, du musst dort ein Häkchen setzen. Also kurz zusammengefasst: - Gehe auf "Verkauf" - Gehe zB auf LS/RG - erstelle deine Maske mit allen Daten und setze dein Häkchen in "ohne Mwst" (Belegkopf) - dann gehst du auf Vorschau in der Maske und schließt diese dann wieder - Dann auf den Designer - Dort kannst du dann deinen Text für KU einfügen - Dann gehe auf Vorschau und sehe nach, ob alles passt Ich habe mich Tage totgesucht an allem Ach ja... Bei deinen Artikeln muss in den Stammdaten auch dementsprechend die MWST auf 0.00 % gesetzt werden. Also ich weiß nicht, ob es ein Muss ist, aber ich habe so gearbeitet.
  7. 1 point
    Hallo RaBoGK, den Frust kann ich gut verstehen, ABER Ich lese hier Fachgebiet Computer und Netzwerktechnik! Kasse liegt auf dem Server normalerweise in einem getrennten Verzeichnis. Da frage ich mich schon wie hier deinstalliert wurde. Aber wie meine Vorredner schreiben, Server bedeutet für mich mindestens tägliche Sicherungen. Wenn ich auf einem Server etwas lösche, sichere ich sogar unmittelbar davor nochmals, es kann immer etwas schief gehen. Aber hier wäre ein wenig Selbstkritik angebracht statt mit dem Daumen auf die Vario zu zeigen. Ich wünsche trotz allem ein Gutes Neues!
  8. 1 point
    Hallo, wurde die Inventur von 2019 beendet oder geschlossen? Die Inventur muss auf Beendet gestellt werden sonst können die Artikel nicht in eine neue Inventur übernommen werden. Viele Grüße.
  9. 1 point
    Ich habe nichts vergleichbares gefunden, so dass ich mir https://www.m2sys.com/biosnapon/ mit passendem Scanner besorgt habe. Die Software ist recht kompliziert zum installieren (Client- Server, verwirrende Doku, guter Mail-Support) und ist umständlich zu bedienen falls man mal registrierte Scans oder Zugangsdaten ändern will, aber funktioniert im Betrieb tadellos mit VARIO und der KASSE. Für 200 USD + Versand gibt es die Software mit 50-User Lizenz und passendem Scanner SecuGen Hamster Pro 20. Wohl wegen Corona war der Versand aus USA prohibitiv teuer, so dass ich die Hardware lokal gekauft habe, Software war dann 150 USD oder so.
  10. 1 point
    Hallo Herr Kern, ich vermute mal, das Sie die zweite Rechnung zur Archivierung benötigen. Dann könnten Sie sich das einfacher gestalten. Sie drucken die Rechnungen nur einmal aus. Einmal am Tag oder wie oft auch immer, erstellen Sie dann einfach für den Stapelbelegnachdruck die Rechnungen im PDF Format. Diese bekommen dann von Vario automatisch die Rechnungsnummer mitgegeben.
  11. 1 point
    Guten Tag, das kann entweder im Schnellverfahren für die wichtigsten Belege über den Einrichtungsassistent (9 Extras - 1 System) erfolgen. Hier kann bei Belegen der Start-Zählerstand festgelegt werden. Oder in der Parameterverwaltung für jede gewünschte Belegart.
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
×
×
  • Neu erstellen...